Wann darf man alkohol trinken?

Die richtige Zeit für Alkoholbevorzug

Alkohol ist ein Nervenalkal, das die Nerven und das zentrale Nervensystem beeinflussen kann. Es kann zu verschiedenen gesundheitlichen Komplikationen, einschließlich Stroke, Herzinfarkt und Krebs, führen, wenn es zu viel oder zu lange aufgenommen wird. Daher ist es wichtig, die richtige Zeit für Alkoholbevorzug zu verstehen.

Bevor und nach dem Abendessen

Nach dem Abendessen ist der Körper weniger in der Lage, Alkohol zu verstoffziehen. Daher ist es empfehlenswert, Alkohol zu bevor oder kurz nach dem Essen zu trinken.

Bevor dem Schlaf

Wenn Sie Alkohol bevor dem Schlaf trinken, kann dies zu einer Beeinträchtigung der Nerven und zu einem Rückfall in das Bewusstsein führen.

Begründung

Die Gründe für die unterschiedlichen Zeitpunkte für die Alkoholbevorzug sind nicht vollständig verstanden, aber es wird angenommen, dass die Abbaurate von Alkohol durch die Liquorabbauen-Enzym-Protease-1 (ALP) und dem Alkoholdehydrogenase (ADH) abhängt von der Zeit.

Fazit

Die richtige Zeit für Alkoholbevorzug ist vor dem Schlaf oder kurz nach dem Essen. Wenn Sie Alkohol bevor dem Schlaf trinken, sollten Sie aufpassen, um die Auswirkungen zu minimieren.

Go up