Was ist Bambus?

Unter dem Namen Bambus   versteht man eine Pflanzengruppe aus der Familie  der Poaceae  , die eine große Artenvielfalt aufweist und für den Menschen von besonderer Bedeutung ist. Laut Botanikexperten  stammt Bambus aus Indien  . 

Der Stamm dieser Pflanze kann eine Höhe von mehr als 20 Metern erreichen und zur Herstellung verschiedener Werkzeuge verwendet werden, da diese Pflanze eine große Widerstandsfähigkeit aufweist, was sie ideal dafür macht.
 Es gibt mehr als 280 Sorten und wächst im Allgemeinen sehr gut in Regionen, in denen das Klima vorherrscht  .  tropisch, aber es gibt Sorten, die sehr niedrigen Temperaturen standhalten, Bambus kommt fast auf der ganzen Welt vor, ist aber eher in China charakteristisch, da er die Hauptnahrung von Pandabären ist.
Diese Pflanze  gehört zur Gattung der Gräser  , das heißt, ihr Wachstum beruht auf der Tatsache, dass ihre Wurzeln  Rhizome von der Stelle aus entwickeln, an der der Stamm wächst, im Allgemeinen holzig, es kann mehrere Jahre dauern, bis ihre Triebe aus dem Boden  schlüpfen   . 

Seine Größe kann stark variieren, da es Sorten gibt, die nur eine   Höhe von 1 Meter erreichen, während es andere gibt, die eine Höhe von mehr als 20 Metern erreichen. Es ist wichtig zu beachten, dass sich diese Pflanzen auch sehr schnell vermehren und wachsen können, Eigenschaften, die sie zu einem hervorragenden Material machen mehrere Anwendungen, da es dauerhaft erneuert werden kann.
Andererseits  sind ihre Blüten von großer Bedeutung  und benötigen im Allgemeinen eine große Menge an Nährstoffen, die die Pflanze liefern muss, was so weit geht, dass die Pflanze in vielen Fällen nach dem Erscheinen der Blüte stirbt, die Knospe ihrer Blüten ist zerstört Gegenstand  mehrerer Untersuchungen und Debatten, da es bei bestimmten Exemplaren spontan auftreten kann oder, falls dies nicht der Fall ist, es vorkommen kann, dass die Blüte  bei allen Exemplaren der Art, unabhängig von ihrem Standort, gleichzeitig  auftritt  . das Gleiche, was darauf hindeutet, dass ihre Blüte eng mit den  Sonnenflecken zusammenhängt  .

Go up

Diese Website verwendet Cookies