Was ist der Steuerfreibetrag für Kinder?

Unter einer Steuergutschrift für Kinder kann im Allgemeinen jede Art von Steuervergünstigung für diejenigen verstanden werden, die Kinder haben. Oft führen diese Vorteile zu einer direkten Reduzierung der insgesamt gezahlten Steuern. Daher handelt es sich um eine Gutschrift und nicht um einen Abzug.

Es gibt mehrere Länder, die irgendeine Form der Steuergutschrift für Kinder nutzen, darunter das Vereinigte Königreich. Abhängig vom Einkommen können Menschen sogar einen Teil ihres Kredits zurückzahlen, wenn sie ihre Steuerschuld unter Null senken. Da sich Steuergesetze ändern können, ist es wichtig, Einzelheiten in der spezifischen Steuerliteratur für das jeweilige Steuerjahr zu prüfen.

In den Vereinigten Staaten gibt es auch eine Steuergutschrift für Kinder, die den meisten Menschen mit einem anspruchsberechtigten Kind zur Verfügung steht. Anspruchsberechtigt ist das Kind, wenn es 17 Jahre oder jünger ist, seinen Lebensunterhalt nicht selbst bestreiten kann und mindestens die Hälfte des Jahres mit einer Person zusammenlebt. Das Kind muss kein Sohn oder keine Tochter sein, sondern kann ein jüngerer Bruder, eine Nichte oder ein Neffe oder ein Enkelkind sein. Personen, die den Antrag nicht gemeinsam stellen, beispielsweise ein geschiedenes Paar, können das Kind als anspruchsberechtigt geltend machen und jeweils nur die Hälfte der Steuergutschrift für Kinder in Anspruch nehmen.

In den späten 1990er Jahren wurde die Steuergutschrift auf 400 US-Dollar (USD) pro Kind festgelegt. Der Betrag stieg leicht an und stieg dann Mitte bis Ende der 2000er Jahre deutlich an, sodass Eltern eine Steuergutschrift in Höhe von 1.000 USD pro anspruchsberechtigtem Kind erhalten konnten. Dieser Betrag ist jedoch zeitlich begrenzt und kann sich zu einem späteren Zeitpunkt um die Hälfte verringern. Es ist schwer zu sagen, ob die USA den Steuerfreibetrag für Kinder in Zukunft erhöhen oder verringern werden, da die Steuergesetze volatil sein können.

Wie im Vereinigten Königreich kann die Steuergutschrift für Kinder in den Vereinigten Staaten für einige Steuerzahler aus Gruppen mit niedrigem Einkommen teilweise rückerstattet werden. Menschen können feststellen, ob sie die sogenannte zusätzliche Steuergutschrift für Kinder in Anspruch nehmen können, indem sie ein Arbeitsblatt ausfüllen, um zu sehen, ob sie berechtigt sind. Diejenigen, die die Voraussetzungen erfüllen, haben möglicherweise auch Anspruch auf andere direkte Rückerstattungen wie die Erwerbseinkommensgutschrift, mit der ein Teil des Geldes auch dann zurückerstattet werden kann, wenn die Person keine Steuern gezahlt hat.

Eine Sache, die Menschen in Bezug auf die Steuergutschrift für Kinder verwirren könnte, ist die Tatsache, dass es auf Bundessteuerformularen auch eine Möglichkeit gibt, Abzüge auf der Grundlage von Unterhaltsberechtigten vorzunehmen. Das sind zwei verschiedene Dinge. Abzüge auf IRS-Formularen bedeuten im Allgemeinen Beträge, die vom Bruttoeinkommen abgezogen werden, bevor die Höhe der geschuldeten Steuern ermittelt wird. Eine Gutschrift wird in der Regel direkt von den Steuerbeträgen abgezogen, nachdem dieser Betrag berechnet wurde.

Asset-Smart.

Go up