Was ist ein gewerblicher Klempner?

Ein gewerblicher Klempner installiert und wartet große Abfallentsorgungs- und Wasserversorgungssysteme für Unternehmen. Zu Ihren Installationsarbeiten können Innenarbeiten wie die Installation von Küchen- und Badezimmerarmaturen, Trinkbrunnen und Sprinkleranlagen sowie Außenarbeiten wie das Verlegen von Wasser- und Abwasserleitungen gehören. Zu den Wartungsarbeiten, die ein gewerblicher Klempner üblicherweise durchführt, gehören die Behebung von Abflussverstopfungen und die Reparatur defekter Rohre oder defekter Wasser- oder Abwasserleitungen.

Die Installation von Sanitärarmaturen auf einer Baustelle erfordert in der Regel viel mehr Arbeit als die Einrichtung eines Hauses. Ein Einkaufszentrum verfügt beispielsweise in der Regel über mehrere Toiletten und Trinkbrunnen sowie über Kücheneinrichtungen in den Gastronomiebereichen. Die Ausstattung einer solchen Einrichtung erfordert mehrere Schritte.

Erstens muss der gewerbliche Klempner sicherstellen, dass die Einrichtung über funktionierende Wasserversorgungs- und Abwasserleitungen verfügt. Dies kann das Ausheben von Gräben und das Verlegen von Rohren zum Anschluss an das örtliche Hauptwasser- und Abwassersystem umfassen. Bei der Installation dieser Anlagen muss darauf geachtet werden, dass das Wasserversorgungssystem vor Verunreinigungen geschützt ist.

Sobald diese Außensysteme vorhanden sind, kann sich der gewerbliche Klempner an das Innere des Gebäudes anpassen. Abhängig von den Anforderungen des Unternehmens können Sie Toiletten und Waschbecken, Trinkbrunnen, Küchenspülen und Feuersprinkler installieren. In einigen Fällen können Sie auch Warmwasserbereiter oder Boiler installieren, obwohl diese Arbeiten häufig von einem unabhängigen Heizungs- und Kühlungsspezialisten durchgeführt werden. Sie müssen alle erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen treffen und beispielsweise sicherstellen, dass der Küchenabfluss ordnungsgemäß funktioniert und die Trinkwasserleitungen frei von Verunreinigungen sind. Darüber hinaus muss Ihre Arbeit allen geltenden Gesundheitsvorschriften und -vorschriften für gewerbliche Einrichtungen entsprechen.

Wartungsarbeiten sind ein weiterer wichtiger Aspekt der Arbeit eines gewerblichen Klempners. In Gastronomiebetrieben beispielsweise können durch Fett verstopfte Abflusssysteme ein häufiges Problem sein. Möglicherweise muss der Klempner fettige Abflüsse reinigen oder spezielle Siphons installieren, um solche Verstopfungen zu verhindern.

Manchmal muss sich der gewerbliche Klempner um Sanitärnotfälle kümmern. In sehr kalten Klimazonen frieren Rohre und Wasserleitungen gelegentlich ein und platzen. Auch überwucherte Baumwurzeln können zum Bruch von Rohren und Abwasserleitungen führen. Wenn diese Unterbrechungen auch nur für kurze Zeit unbeaufsichtigt bleiben, können sie schwere Schäden an Stromleitungen und der Struktur eines Gebäudes verursachen oder die Wasserversorgung ungenießbar machen. Daher muss der Klempner schnell reagieren, beschädigte Leitungen bei Bedarf ausgraben, kaputte Rohre reparieren oder ersetzen und sicherstellen, dass die Wasserversorgung ausreichend unter Druck steht und trinkbar ist.

Go up