Was ist ein Graphittiegel?

Ein Graphittiegel ist ein Gefäß, das typischerweise zum Schmelzen von Nichteisenmetallen (oder Nichteisenmetallen) wie Gold, Silber, Aluminium oder Messing verwendet wird. Graphit, eine Form von Kohlenstoff, wird aufgrund seiner Beständigkeit gegenüber hohen Temperaturen und seiner geringen Reaktivität mit geschmolzenen Metallen häufig für Tiegel verwendet. Ein Graphittiegel besteht normalerweise aus Graphit und Ton, der geformt und bei sehr hohen Temperaturen gebrannt wird, um einen festen Behälter zu bilden.

Der Zweck eines Graphittiegels besteht darin, ein nicht reaktives Gefäß bereitzustellen, das die hohen Temperaturen übersteht, die zum Schmelzen und Verarbeiten von Metall erforderlich sind. Tiegel bieten einen stabilen Behälter, der nicht mit Metallen oder Materialien reagiert, die bei hohen Temperaturen brennen. Graphit ist Kohlenstoff, der Flocken oder Schichten ähneln kann. Wenn Graphit mit Ton vermischt wird, kann er zu Töpfen oder Behältern geformt werden, die hitzebeständig und langlebig sind. Wie viele Keramikgefäße können Graphittiegel zerbrechlich sein und müssen vorsichtig gehandhabt werden.

Es gibt verschiedene Arten von Tiegeln, die sich vor allem in ihrer Form unterscheiden. Zu den üblichen Formen gehören „Bilgen“, die tonnenförmig sind; und „A“, die becherförmig sind. „A“-Tiegel können kostengünstiger sein, da die offene Becherform einfacher herzustellen ist als die Tonnenform.

Zur ordnungsgemäßen Verwendung eines Graphittiegels gehören Konditionierung und Lagerung. Es ist wichtig, einen neuen Graphittiegel vor der Verwendung zu konditionieren. Der Tiegel sollte zwei Stunden lang in einen Ofen mit einer Temperatur von 260 Grad Celsius gestellt werden und dann an einem trockenen Ort langsam abkühlen. Dies vertreibt Feuchtigkeit aus dem Tiegel und verhindert Risse. Tiegel sollten vor Feuchtigkeit geschützt gelagert und bei Nässe aufbereitet werden.

Ein Graphittiegel sollte nach Gebrauch gründlich gereinigt werden. Das Metall darf im Tiegel nicht abkühlen. Restmetall kann sich bei Überhitzung ausdehnen und den Tiegel reißen lassen. Es sollte eine Tiegelzange verwendet werden, die der Form des Tiegels entspricht. Um Risse zu vermeiden, sollte die Zange den Tiegel greifen, ohne Druck auf die Seiten auszuüben.

Graphittiegel können durch unsachgemäße Verwendung oder Handhabung beschädigt werden. Sie sollten nicht für eisenhaltige Metalle verwendet werden, da das Eisen direkt mit dem Kohlenstoff im Tiegel reagiert und entweder die Zusammensetzung des Metalls verändert oder den Tiegel zerstört. Feste Metalle müssen vor dem Erhitzen locker in einen Tiegel gepackt werden. Metalle können sich ausdehnen und ein dicht gepackter Tiegel kann reißen oder versagen. Dem geschmolzenen Metall in einem Tiegel sollten niemals Wasser oder nasse Metalle zugesetzt werden, da dies zu einer Dampfexplosion oder zum Versagen des Tiegels führen könnte.

Go up