Was ist ein Hilfsverkauf?

Bei Notverkäufen handelt es sich um den Verkauf von Vermögenswerten, der aufgrund von Umständen durchgeführt werden muss, die außerhalb der Kontrolle des Eigentümers liegen. Bei einem Notverkauf besteht die Notwendigkeit, den Vermögenswert schnell zu verkaufen, auch wenn er mit Verlust verkauft werden muss. Die Idee besteht darin, eine Art Rendite für den Vermögenswert zu erzielen, auch wenn dieser nicht den aktuellen Marktwert abdeckt.

Ein Beispiel für einen Notverkauf an der Börse ist die Ausgabe eines Margin Calls. Im Falle einer solchen Kündigung müssen die mit der Kündigung verbundenen Futures, Aktien oder Anleihen verkauft werden. Unter diesen Umständen ist es sehr unwahrscheinlich, dass sie die ursprünglich vom Anleger erwartete Rendite erwirtschaften.

Ein Notverkauf, mit dem sich viele Menschen identifizieren können, betrifft Immobilien. Sollten sich die persönlichen Finanzen verschlechtern, sind Hausbesitzer möglicherweise nicht mehr in der Lage, die Hypothekenzahlungen zu leisten. Um eine Zwangsvollstreckung zu vermeiden, sucht der Hausbesitzer aktiv nach einem Käufer für die Immobilie, der sich für die Übernahme der Hypothek qualifizieren kann, oder er kauft die Immobilie direkt, um genug Geld für die Tilgung der Hypothek zu erhalten. In beiden Fällen ist es unwahrscheinlich, dass der Hausbesitzer Geld in der Höhe des in das Haus investierten Eigenkapitals erhält.

Die entscheidende Komponente eines Notverkaufs ist die mit der Transaktion verbundene Dringlichkeit. Aus irgendeinem Grund müssen Sie so schnell wie möglich einen Verkauf tätigen. Während der Vermögenswert wahrscheinlich eine höhere Rendite erwirtschaftet, wenn er über einen längeren Zeitraum gehalten wird, ist dies für den Eigentümer nicht möglich. Um die aktuellen Faktoren zu mildern, die den Verkauf erforderlich machen, wird der Eigentümer den Vermögenswert mit Verlust verkaufen und zu einem späteren Zeitpunkt mit dem Wiederaufbau seiner Vermögensbank beginnen. Glücklicherweise zieht der mit einem Notverkauf dieser Art verbundene reduzierte Preis oft Käufer an, sodass ein Notverkauf schnell und relativ einfach abgeschlossen werden kann.

Während ein Notverkauf oft aufgrund widriger Umstände durchgeführt wird, kann das Endergebnis des Verkaufs als Neuanfang angesehen werden. Durch den weiteren Verkauf verringert sich das Vermögen des Eigentümers. Gleichzeitig wird durch den Notverkauf im Allgemeinen das erforderliche Kapital generiert, um laufende Schulden zu tilgen und so die finanzielle Belastung zu lindern, unter der der Eigentümer derzeit leidet. Sobald die finanziellen Probleme, die zum Notverkauf geführt haben, den Einzelnen nicht länger belasten, steht es ihm oder ihr frei, mit dem Wiederaufbau seiner finanziellen Bestände zu beginnen.

Asset-Smart.

Go up
Möchten Sie den gesamten Artikel lesen?