Was ist ein Kippschalter?

Der Kippschalter ist eine Art elektrischer Schalter, der durch das Vorhandensein einer Art Griff oder Hebel gekennzeichnet ist, mit dem der Fluss elektrischer Energie von einer Stromquelle zu einem Gerät irgendeiner Art gesteuert werden kann. Ein elektrischer Kippschalter kann in vielen verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden, sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich. Schalter dieser Art gelten als sehr einfach zu bedienen und können viele Jahre halten, bevor sie ausgetauscht werden müssen.

Im Laufe der Zeit ist ein Kippschalter zu einem Sammelbegriff für fast jede Art elektrischer Steuerung geworden, bei der ein Griff, Hebel oder eine Art Wippmechanismus zur Steuerung des elektrischen Stromflusses verwendet wird. Einige Schalter, insbesondere Industrieschalter, sind ziemlich groß und bestehen aus einem Metallhebel, der mit einem Griff in der Mitte des Hebels ausgestattet ist. Aus Sicherheitsgründen erfordern diese Industriedesigns häufig große Anstrengungen, um von einer Position in eine andere zu gelangen, und können als Teil der Sicherheitsvorkehrungen mit Schlössern oder Zeitmessgeräten ausgestattet sein. Andere Schalter dieser Art sind kleine Geräte, die mit dem Finger bedient werden können.

Eine der häufigsten Formen der Abwechslung findet heute zu Hause statt. Ein Kipplichtschalter ist ein Gerät, mit dem der Stromfluss von der Hauptverkabelung im Haus zur Verkabelung eines Geräts oder Zubehörs gesteuert wird. Ein solcher Hebel wird normalerweise an der Wand montiert und mit einer einfachen Schalterabdeckung abgedeckt, die den Hebel frei lässt. Durch Bewegen des Hebels nach oben oder unten ist es möglich, Deckenleuchten einzuschalten oder Steckdosen mit Strom zu versorgen, die direkt mit dem Schalter verbunden sind. In einigen Wohndesigns befindet sich ein Kippschalter direkt an der Vordertür und steuert die Steckdosen im Nebenraum, sodass an diese Steckdosen angeschlossene Beleuchtungskörper einfach eingeschaltet werden können und der Raum beim Betreten mit Licht durchflutet wird.

Während Drucktasten und virtuelle Tastaturen in Haushalten und einigen gewerblichen und gewerblichen Umgebungen immer häufiger eingesetzt werden, sind Kippschalter nach wie vor die beliebteste Wahl für die Steuerung des Stromflusses von einer Quelle zu einem Gerät. Die schiere Einfachheit des Designs stellt sicher, dass die Wahrscheinlichkeit, dass der Schalter kaputt geht oder eine Fehlfunktion aufweist, ihn zu einer attraktiven Option macht. Selbst in Situationen, in denen der Schalter irgendwann verschleißt, kann der Austausch eines Kippschalters normalerweise in wenigen Minuten und mit sehr geringem Aufwand durchgeführt werden.

Go up