Was ist ein Luftmeißel?

Ein Luftmeißel oder Lufthammer ist ein pneumatisches Werkzeug, das aus einem Stößel besteht, der einen Metalleinsatz wiederholt ausfahren kann. Presslufthämmer sind im Allgemeinen in der Lage, eine Vielzahl von Einsätzen wie Stempel, Salzgabeln und Meißel unterschiedlicher Form aufzunehmen. Wenn diese Geräte mit einem echten Meißeleinsatz ausgestattet sind, können mit diesen Geräten praktisch alle Aufgaben schnell erledigt werden, für die ein normaler Meißel verwendet werden könnte. Das gleiche Werkzeug kann auch für viele andere Arbeiten verwendet werden, wenn ein nicht meißelförmiger Einsatz eingebaut ist. Normalerweise wird am offenen Ende des Luftmeißels eine Art Haltekragen oder -klammer angebracht, um zu verhindern, dass der Einsatz während des Gebrauchs herausfällt.

Presslufthämmer haben oberflächliche Ähnlichkeit mit Pistolen, da sie aus einem Griff, einem Abzug und einem Lauf bestehen. Normalerweise befindet sich am Griff ein Einlassanschluss und für die Funktion des Werkzeugs muss eine Druckluftquelle angeschlossen werden. Beim Betätigen des Abzugs kann Druckluft in den Lauf des Systems eindringen. Anschließend wird ein im Lauf befindlicher Kolben schnell aktiviert, was eine sich wiederholende Bewegung auslöst, die dem Presslufthammer seinen Namen gibt. Wenn ein Werkzeug in den Lauf eingeführt wird, wird es wiederholt nach vorne gedrückt, um eine Meißel-, Hämmer- oder Spaltwirkung zu erzeugen.

Da Presslufthämmer üblicherweise mit Meißeleinsätzen verwendet werden, werden sie oft als Druckluftmeißel bezeichnet. Der Schaft eines Einsatzes, der für die Verwendung mit einem bestimmten Luftmeißel konzipiert ist, hat im Allgemeinen einen bestimmten Durchmesser und eine bestimmte Länge, um einen ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten. Ein zu kleiner oder zu kurzer Schaft kann während des Gebrauchs herausfallen. Druckluftmeißelschäfte haben typischerweise eine erhabene Lippe, die um den Umfang verläuft und die es ermöglicht, das Werkzeug mit einer Halteklammer, einem Kragen oder einem Schnellwechselfutter zu fixieren. Die in diesen Geräten verwendeten Meißel sind speziell für pneumatische Anwendungen konzipiert und können beim Hämmern mit der Hand beschädigt werden.

Die Leistung eines Luftmeißels kann für Arbeiten genutzt werden, die manuell schwierig, zeitaufwändig oder gar nicht zu erledigen wären. Luftmeißel können zum Spalten von Blechen, Auspuffrohren und Karosserieteilen verwendet werden. Um eine saubere Linie durch das Metall zu schneiden, können spezielle Meißel mit Hakenkanten verwendet werden. Mit geraden Meißeln lassen sich auch eingefrorene Bolzen durchtrennen, und mit anderen Werkzeugeinsätzen können vielfältige Aufgaben erledigt werden. Viele Presslufthammer-Sets werden komplett mit verschiedenen Meißeln und anderen Einsätzen geliefert.

Go up