Was ist ein Offshore-Gerüst?

Offshore-Gerüste sind Gerüste, die auf Offshore-Bohrinseln verwendet werden, um Arbeitern den Zugang zu verschiedenen Bereichen der Bohrinsel für Bau-, Bohr-, Wartungs- und Reparaturarbeiten zu ermöglichen. Lieferanten dieses Produkts können Gerüstbaukomponenten und erfahrene Gerüstteams für den Aufbau, die Wartung und den Abbau anbieten, wenn es nicht mehr benötigt wird. Für diese Art von Öl- und Gasarbeiten sind in der Regel Vorkenntnisse erforderlich, und in einigen Fällen ist möglicherweise auch eine Zertifizierung für Arbeiten in extremen Höhen erforderlich.

Gerüste bieten vorübergehende Unterstützung für Personal und Ausrüstung für Tätigkeiten wie Bau und Wartung. Beim Bau einer Offshore-Plattform werden Gerüste benötigt, um die Arbeiter bei der Erstellung des Projekts zu unterstützen. Sobald eine Plattform fertiggestellt ist, kann es erforderlich sein, in regelmäßigen Abständen Offshore-Gerüste für Tätigkeiten wie Reinigung, Lackierung, den Austausch abgenutzter Komponenten und die Inspektion von Teilen der Plattform, die über feste Plattformen und Gehwege nicht zugänglich sind, zu installieren.

Ein Offshore-Gerüstbauteam kann die Anforderungen einer Plattform beurteilen, ein geeignetes Gerüst bauen und sicherstellen, dass es während der Nutzung in gutem Zustand bleibt. Aufgrund der Höhe des Gerüsts müssen sie möglicherweise mit Sicherheitsgurten arbeiten und außerdem sicherstellen, dass das Gerüst für das potenzielle Gewicht ausgelegt ist, das es tragen kann. Sie verwenden eine Vielzahl von Metallen sowie Holz und technische Kunststoffe, um den Rahmen zu schaffen, und fügen einen Bodenbelag hinzu, um die Bewegung zu erleichtern.

Besatzungsmitglieder können für eine Ölgesellschaft oder einen Gerüstbauer arbeiten. Das Gehalt kann variieren, kann aber aufgrund der langen Abwesenheit von zu Hause und der potenziellen Gefahren des Jobs hoch sein. Für den Zugang zu abgelegenen Plattformen mit komplexen Offshore-Gerüstanforderungen kann es erforderlich sein, dass Gerüstbauteams längere Zeit unterwegs sind. Wie andere Öl- und Gasarbeiter können sie je nach Unternehmen und Dienstaltersstufe Leistungen wie bezahlte Unterbringung, Landurlaub in der Nähe eines Bohrinselstandorts und Reisegutscheine erhalten.

Um auf Offshore-Gerüsten arbeiten zu können, ist grundsätzlich Erfahrung mit Onshore-Gerüsten erforderlich. Dies kann Erfahrung in verschiedenen Bereichen des Baugewerbes umfassen, obwohl auch Kenntnisse im Industriebau wünschenswert sein können. Wenn die Plattform hoch genug ist und regionale Gesetze gelten, benötigen Personen, die in großen Höhen arbeiten, möglicherweise Sicherheitszertifizierungen. Der Abschluss eines Sicherheitskurses ermöglicht es dem Arbeiter, Montagearbeiten in großer Höhe durchzuführen und seine Kollegen bei der Arbeit zu beaufsichtigen.

Go up