Was ist ein Papierkorbbildschirm?

Ein Streusieb ist eine Art Zaun, der dazu dient, Schmutz aus einem Kanalweg zu filtern. Dies ist ein nützliches Werkzeug, um Bäche, Flüsse und Seen frei von Müll und unerwünschten Gegenständen zu halten. Der grundlegende Aufbau aller Müllsiebe ist ähnlich, jedoch erfüllen Innen-, Außen- und Turbinensiebe unterschiedliche Anforderungen. Die Schirme können auch aus unterschiedlichen Materialien bestehen.

Ein einfacher Müllrost für Wasserstraßen besteht aus jeder Art von Netzmaterial, das Wasser durchlässt, aber große Schmutzbrocken zurückhält. Ein Streuschutz besteht normalerweise aus den gleichen Materialien wie viele Zäune, beispielsweise Metall oder Kunststoff. Abhängig von der Wasserstraße und der Menge der durchströmenden Verschmutzung müssen die Siebe häufig regelmäßig gereinigt werden, um eine Verstopfung der Wasserstraßen zu verhindern.

Ein Müllsieb besteht normalerweise aus korrosionsbeständigem Metalldraht. Normalerweise handelt es sich um einen Abschnitt eines Aluminiumzauns. Die Größe der Öffnungen kann durch die Art des verwendeten Zauns gesteuert werden, z. B. einen Hinterhofzaun mit größeren Löchern oder einen Maschendrahtzaun mit kleineren Öffnungen. Neben Metallzäunen können auch Kunststoffzäune verwendet werden, wie sie beispielsweise für Schneezäune verwendet werden. Diese Methode ist kostengünstiger als Metall, birgt jedoch die Gefahr, dass sie durch die ständige Einwirkung von Wasser und Druck schneller beschädigt wird.

Die gebräuchlichste Art von Papierkorbbildschirm ist der externe Bildschirm. Diese Siebe werden in der Mitte eines Baches platziert, normalerweise an der engsten Stelle. Der Zaun wird durch tief im Boden versenkte Metallpfähle verankert. Das Sieb erstreckt sich über die gesamte Breite der Wasserstraße und verläuft normalerweise auch unterhalb der Wasserlinie. Im Idealfall werden alle Trümmerteile, die diesen Weg entlangschweben, durch ein Sieb erfasst, um eine weitere Kontamination zu verhindern.

Für Entwässerungssysteme sind Innensiebe beliebt. Wenn es regnet, kommt es in den meisten Städten zu Wasserabflüssen auf den Straßen, die schließlich in einen nahegelegenen Kanal versickern. Viele Gemeinden platzieren Müllgitter im Entwässerungssystem, um vom Straßenniveau aufgewirbelten Schmutz aufzufangen und zu verhindern, dass er den Kanal erreicht.

Eine komplexere Art von Streusieben ist das von Turbinen angetriebene, wasserbetriebene Streusieb. Diese in sich geschlossene Maschine verfügt über ein Wasserrad, das sich mit der Strömung des Baches dreht. Dieses Rad treibt eine Turbine an, die mithilfe eines Siebes Wasser auffegt und den Müll automatisch entfernt.

Go up