Was ist ein Petticoat?

Hast du schon einmal von einem Petticoat gehört? Es handelt sich um ein Retro-Kleidungsstück, das vor allem in den 1950er Jahren sehr beliebt war. Ein Petticoat ist ein Unterrock oder eine Art Verstärkung, die unter einem Rock oder Kleid getragen wird, um ihm mehr Volumen und Fülle zu verleihen. Der Petticoat war ein Markenzeichen der Rock'n'Roll-Ära und steht heute für den nostalgischen Charme vergangener Zeiten. In diesem Artikel werden wir genauer auf die Geschichte, die verschiedenen Arten von Petticoats, wie man sie trägt sowie auf berühmte Trägerinnen eingehen. Komm mit auf eine Zeitreise in die wunderbare Welt der Petticoats!

Geschichte des Petticoats

Entstehung des Petticoats

Der Begriff "Petticoat" stammt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich "Unterrock". Der Petticoat entwickelte sich im 19. Jahrhundert, als Frauen begannen, Unterröcke aus verschiedenen Materialschichten zu tragen, um ihre Röcke voluminöser erscheinen zu lassen. Diese Unterröcke wurden oft aus Tüll oder anderen leichten Stoffen gefertigt.

Popularität in den 1950er Jahren

Der Petticoat erreichte seine größte Popularität in den 1950er Jahren, insbesondere in den Vereinigten Staaten. In dieser Zeit war der Rock'n'Roll im Aufwind und Frauen wollten modisch sein und ihre femininen Kurven zur Schau stellen. Der Petticoat wurde zum Symbol für den Retro-Look dieser Ära. Berühmte Hollywoodstars wie Marilyn Monroe und Audrey Hepburn trugen Petticoats in ihren Filmen und machten sie damit weltweit bekannt.

Arten von Petticoats

Volle Petticoats

Volle Petticoats sind die klassische Variation des Petticoats. Sie bestehen aus mehreren Schichten von Tüll oder anderen leichten Materialien, die den Rock oder das Kleid aufbauschen. Diese Art von Petticoat verleiht dem Outfit ein besonders voluminöses Aussehen und betont die feminine Silhouette.

Halbe Petticoats

Halbe Petticoats sind eine abgespeckte Version der vollen Petticoats. Sie haben weniger Stofflagen und sind daher weniger voluminös. Sie eignen sich gut für schmalere Röcke oder Kleider, bei denen man nicht zu viel Volumen hinzufügen möchte, aber dennoch den Retro-Effekt genießen möchte.

Wie trägt man einen Petticoat?

Kombination mit Kleidern

Ein Petticoat wird normalerweise unter einem Rock oder Kleid getragen. Durch das Hinzufügen eines Petticoats erhält das Kleidungsstück eine elegante Retro-Silhouette. Es ist wichtig, dass der Petticoat gut zum Schnitt des Rockes oder Kleides passt, damit er harmonisch wirkt. Experimentiere mit verschiedenen Längen und Stilen, um genau den richtigen Retro-Look zu erzielen.

Kombination mit anderen Retro-Accessoires

Ein Petticoat kann auch mit anderen Retro-Accessoires wie Neckholder-Tops, Pumps oder Polka-Dot-Mustern kombiniert werden. Dadurch entsteht ein vollständiger retro-inspirierter Look, der an die glamourösen Zeiten der 1950er Jahre erinnert.

Wo kann man Petticoats kaufen?

Online-Shops

Es gibt eine Vielzahl von Online-Shops, die Petticoats in verschiedenen Stilen und Farben anbieten. Diese Shops ermöglichen es, Petticoats bequem von zu Hause aus zu kaufen und bieten oft eine größere Auswahl als lokale Geschäfte. Stöbere in Ruhe durch die verschiedenen Angebote und finde genau den Petticoat, der zu deinem individuellen Stil passt.

Vintage-Läden

In manchen Städten gibt es spezielle Vintage-Läden, die Retro-Kleidung und Accessoires anbieten. Hier kannst du oft originale Petticoats aus vergangenen Jahrzehnten finden. Diese Vintage-Stücke haben oft einen besonderen Charme und erzählen ihre eigene Geschichte.

Pflege des Petticoats

Reinigungshinweise

Petticoats sollten gemäß den Reinigungshinweisen auf dem Etikett gewaschen werden. Je nach Material können sie in der Waschmaschine oder per Hand gewaschen werden. Achte darauf, dass du die richtige Waschtemperatur und das geeignete Waschmittel verwendest, um die Langlebigkeit deines Petticoats zu gewährleisten.

Aufbewahrungstipps

Um die Form und den Zustand deines Petticoats zu erhalten, empfiehlt es sich, ihn auf einem Kleiderbügel aufzuhängen oder vorsichtig zu falten und an einem trockenen Ort aufzubewahren. Vermeide es, schwere Gegenstände auf den Petticoat zu legen, da dies die Form beeinträchtigen kann.

Berühmte Trägerinnen von Petticoats

Marilyn Monroe

Marilyn Monroe war eine der bekanntesten Trägerinnen von Petticoats. Sie präsentierte den Retro-Look auf der Leinwand und machte ihn weltweit populär. Ihr Sinn für Stil und ihre zeitlose Eleganz haben bis heute viele Menschen inspiriert.

Audrey Hepburn

Auch Audrey Hepburn wurde oft mit Petticoats in ihren Filmen gesehen. Ihr eleganter Retro-Stil und ihre unverwechselbare Persönlichkeit haben sie zu einer Modeikone gemacht. Audrey Hepburns ikonischer Look mit Petticoat wird auch heute noch von vielen Modebegeisterten auf der ganzen Welt nachgeahmt.

Fazit

Petticoats sind ein wunderbares Retro-Kleidungsstück, das bis heute seinen nostalgischen Charme bewahrt hat. Sie verleihen jedem Outfit einen Hauch von Eleganz und erinnern an vergangene Zeiten. Egal, ob du einen vollen oder halben Petticoat trägst, er wird sicherlich alle Blicke auf dich ziehen. Also, worauf wartest du? Wage einen Ausflug in die wunderbare Welt der Petticoats und entdecke den Retro-Charme für dich selbst!

Go up