Was ist ein Schlammtank?

Ein Schlammtank ist ein großer Lagerbehälter, in dem Bohrflüssigkeitsvorräte, auch Bohrschlamm genannt, für eine Bohrinsel gelagert werden. Bohrflüssigkeit wird verwendet, um die Reibung an Bohrkomponenten zu verringern, damit diese härter und schneller arbeiten können und das Bruchrisiko geringer ist. Mehrere Unternehmen fertigen und erneuern Schlammtanks in verschiedenen Formen und Größen für den industriellen Einsatz. Es stehen auch Auftragnehmer zur Verfügung, die sich auf Tankreinigung und andere Bohrgeräte spezialisiert haben. Die Kosten für Tanks und die damit verbundenen Dienstleistungen variieren stark, insbesondere wenn es um kundenspezifische Designs geht.

In der Vergangenheit wurden Gruben im Boden in der Nähe eines Brunnens zur Aufnahme von Bohrschlamm genutzt, und Schlammtanks werden in diesem Zusammenhang noch heute als Schlammgruben bezeichnet. Ein modernes Schlammbecken ist ein großes, normalerweise offenes Gefäß, das in mehrere Abteilungen unterteilt ist. In manchen Umgebungen kann eine Abdeckung verwendet werden, um das Unfallrisiko bei der Arbeit zu verringern, mit einem Handlauf und einem Laufsteg, der es den Leuten ermöglicht, in den Tank zu schauen, um den Füllstand und die Konsistenz der Bohrflüssigkeit zu überprüfen.

In regelmäßigen Abständen kann neue Flüssigkeit hinzugefügt und die Komponenten gemischt werden, um die Formulierung bei Bedarf zu ändern. Bohrschlamm fungiert als Schmier- und Kühlmittel und die Anforderungen an ihn sind sehr hoch. Es ist wichtig, an einer Bohrstelle eine konstante Versorgung aufrechtzuerhalten, um Ausfallzeiten zu vermeiden. Wenn einem Gerät die Flüssigkeit ausgeht, kann eine vorübergehende Abschaltung äußerst kostspielig sein.

Abhängig von der Art der durchgeführten Bohrung, der Geologie und der verwendeten Ausrüstung werden unterschiedliche Bohrflüssigkeitsmischungen verwendet. Der Schlammtank speichert Flüssigkeit, die über und durch das Loch gepumpt werden kann. Schlammtanks können auch für die Aufnahme recycelter Bohrflüssigkeit konfiguriert werden, was an vielen Standorten üblich ist. In diesen Situationen wird die Flüssigkeit von der Bohrstelle zurückgepumpt, durch eine Reihe von Tanks geleitet, um die Flüssigkeit von Steinen und anderem Schutt zu trennen, und dann zur Lagerung in einen Schlammtank zurückgeleitet.

Diese Tanks können im Bohrschlamm schließlich aushärten und durch Flüssigkeitsbestandteile korrodieren. Aus diesem Grund entleeren und reinigen Unternehmen ihre Tanks regelmäßig mit Hochdruckreinigern und anderen Geräten. Viele große Unternehmen kümmern sich um die Reinigung und Wartung ihrer Schlammtanks, während kleinere Unternehmen möglicherweise ein Unternehmen damit beauftragen, ihre Schlammtanks zu reinigen und für den laufenden Einsatz vor Ort vorzubereiten.

Go up