Was ist ein Schraubbolzen?

Ein Schraubbolzen ist eine Art Befestigungselement, mit dem mechanische Verbindungen zwischen zusammenpassenden Objekten hergestellt werden, um sicherzustellen, dass diese sicher zusammengehalten werden. Diese sind weit verbreitet und werden zur Aufnahme vieler verschiedener Arten von Gegenständen verwendet, von kleinen elektronischen Geräten bis hin zu sehr großen Gegenständen wie Stahlstützen für Brücken und Gewerbegebäude. Es ist wichtig, für jede einzelne Anwendung den richtigen Typ auszuwählen.

Ein Gewindebolzen in Kombination mit einer Mutter dient der Verbindung und Verbindung zweier oder mehrerer Gegenstände. Es hat einen großen Kopf an einem Ende und einen zylindrischen Schaft mit einem Außengewinde, einer spiralförmigen Struktur, die es der Schraube ermöglicht, sich beim Drehen vorwärts zu bewegen. Die meist sechseckige Mutter hat ein Loch mit einem Innengewinde, das zum Gewinde des Gewindebolzens passt.

Wenn dieser Bolzen eingeführt und in eine Mutter verwandelt wird, schiebt sich der Bolzen vor. Gewindebolzen werden normalerweise durch Aufbringen eines Drehmoments auf die Mutter angezogen und gelöst. Eine große Spannkraft kann erzeugt werden, wenn die Schraube und die Mutter gegen zwei oder mehr Gegenstände angezogen werden, die sich zwischen den Oberflächen des Schraubenkopfes und der Mutter befinden. Die Kontaktflächen zwischen Schraube und Mutter widerstehen der von der Schraube ausgeübten Kraft und verhindern, dass sich die mechanische Verbindung mit der Zeit löst.

Die für eine bestimmte Anwendung ausgewählte Schraubenart und -größe hängt von den ausgeübten Belastungen und der Umgebung ab, der die mechanischen Verbindungen ausgesetzt sind. Gewindebolzen werden aus Gründen der Korrosionsbeständigkeit aus Kohlenstoffstahl, Edelstahl oder Messing hergestellt. Metalllegierungen für hochfeste Anwendungen; und sogar Kunststoffmaterialien. Es stehen verschiedene Schraubenköpfe zur Verfügung, um die Verwendung verschiedener Werkzeuge beim Anziehen oder Lösen zu ermöglichen oder um andere Anforderungen wie die Notwendigkeit eines niedrigen Profils zu erfüllen. Beispiele für häufig verwendete Köpfe sind der Sechskantkopf, der eine sechseckige Form zur Verwendung mit einem Schraubenschlüssel hat; die Augenschraube, die einen gerollten Kopf hat; und die Schlosskopfschraube, die kuppelförmig ist und unter dem Kopf einen kurzen quadratischen Abschnitt aufweist.

Die Begriffe Gewindebolzen und Schraube werden häufig zur Beschreibung derselben Art von Befestigungselement verwendet. Obwohl es keinen klar definierten Unterschied zwischen den beiden gibt, wird allgemein davon ausgegangen, dass ein Gewindebolzen in Kombination mit einer Mutter verwendet wird, die zur Sicherung der Verbindung angezogen wird. Um eine mechanische Verbindung sicherzustellen, wird eine Schraube direkt in ein Gewindeloch eingedreht. Der Gewindebolzen wird auch häufig bei der Beschreibung größerer Verbindungselemente verwendet.

Go up