Was ist ein Startscharnier?

Ein abnehmbares Scharnier ist ein Tür- oder Möbelscharnier, das in zwei Teile geteilt werden kann, sodass die Tür aus einem Raum oder Möbel entfernt werden kann, ohne dass das Scharnier entfernt werden muss. Diese Scharniere sind nützlich für Unternehmen, in denen regelmäßig Lieferungen durch eine Tür erfolgen, und wenn sie entfernt werden, entsteht mehr Platz. Ein Abziehscharnier hat einen massiven Stift auf der Scharnierseite, der im Türrahmen montiert ist, und einen Hohlzylinder, der über den an der Tür befestigten Stift passt. Die Tür lässt sich durch einfaches Anheben entfernen, wodurch der Zylinder vom Stift gleitet und die Tür entfernt werden kann.

Möbel, die bewegt werden müssen, können ein abnehmbares Scharnier haben, dazu gehören beispielsweise Aufbewahrungsschränke oder Kleiderschränke, sogenannte Armoires. Bevor in den Häusern Mitte des 20. Jahrhunderts Einbauschränke zum Einsatz kamen, dienten freistehende Möbel zum Aufhängen und Aufbewahren von Kleidung. Diese Schränke können recht groß sein und müssen manchmal von Raum zu Raum bewegt werden. Die Arbeit wurde durch die Möglichkeit erleichtert, die Türen und Innenregale zu entfernen und das Gewicht der Möbel zu reduzieren.

Einige Möbel konnten für die Reise auseinandergenommen werden und wurden Feld- oder Knockdown-Möbel genannt. Der Begriff „Knockdown“ definierte im 20. Jahrhundert tragbare Aufbewahrungsbehälter aus Kunststoff und andere flexible Aufbewahrungsmöglichkeiten. Dazu gehörten Möbel, die als Einzelstücke in vom Eigentümer zusammengebauten Kartons erworben werden konnten. Frühere Versionen mit abnehmbarem Türscharnier entwickelten sich aus tragbaren Möbeln, die bereits in der Römerzeit zum Transport von Haushaltsgegenständen verwendet wurden. Der Reisende konnte die Möbel beim Übernachten schnell zusammenbauen und am nächsten Tag problemlos abbauen, um die Reise fortzusetzen.

Auch als Wartungsgegenstand kann ein abnehmbares Scharnier sinnvoll sein. Türen, die in stark frequentierten Bereichen verwendet werden, müssen möglicherweise regelmäßig gewartet oder nachbearbeitet werden. Ein schneller Ausbau und Austausch der Tür erleichtert dies. Häuser mit offenen Grundrissen, bei denen die Wände auf ein Minimum beschränkt sind, um größere Wohnbereiche zu schaffen, können Türen haben, die je nach Bedarf hinzugefügt oder entfernt werden können, um Privatsphäre oder Sicherheit zu gewährleisten.

Sicherheitszäune werden häufig an der Grenze oder dem Umkreis von Häusern oder Unternehmen eingesetzt, wobei Tore hinzugefügt werden, um Personen oder Fahrzeugen den Ein- und Ausgang zu ermöglichen. Ein Lift-Off-Scharniersystem an den Türen ermöglicht ein schnelles Entfernen der Türen, wenn ein offener Zugang erforderlich ist. Dies kann bei großen Lastkraftwagen oder in Gebieten erforderlich sein, in denen stärkere Winde dazu führen könnten, dass die Türen schwingen und sich selbst oder in der Nähe befindliche Geräte oder Gebäude beschädigen, wenn sie geöffnet und in den Scharnieren gelassen werden.

Go up