Was ist ein steigendes Scharnier?

Bei einem Steigscharnier handelt es sich um eine Scharnierart, die es ermöglicht, die Tür beim Öffnen leicht vom Boden anzuheben. Es wird am häufigsten verwendet, um zu verhindern, dass die Tür auf Teppichen oder unebenen Böden kratzt. Die Verwendung eines steigenden Scharniers kann auch dazu beitragen, dass eine Tür automatisch schließt. Das Aufwärtsscharnier oder Aufwärtsscharnier ähnelt einem normalen Stoßscharnier. Beide bestehen aus zwei Platten, die mit einem Stift verbunden sind. Eine Platte ist an der Tür befestigt, während die andere an der Wand befestigt ist, und der Stift ermöglicht es den Platten, relativ zueinander zu schwenken, um die Tür zu öffnen und zu schließen.

Die beiden Scharniere unterscheiden sich in einem wesentlichen Punkt. Bei einem normalen Stoßscharnier sind die Fasen, die das Schwenken der Platten auf dem Stift ermöglichen, parallel zum Boden geschnitten, sodass sich die Tür öffnet, ohne dass sich die Höhe ändert. Im Gegensatz dazu ist die Abschrägung des ansteigenden Scharniers schräg geschnitten, ähnlich den Streifen einer Zuckerstange, sodass sie beim Öffnen der Tür auch vom Boden abhebt.

Durch diese Aufwärtsbewegung lässt sich die Tür auch auf unebenem Boden leicht öffnen. Es verhindert außerdem ein Zerkratzen des Plüschteppichs, da das Öffnen und Schließen der Tür den Teppich mit der Zeit abnutzen könnte. Wenn eine Tür an der Unterseite einen Dichtungsstreifen aufweist, wird ein steigendes Scharnier empfohlen, um ein Festkleben der Tür zu verhindern. Ein Riser-Scharnier hebt eine Tür im Allgemeinen um einen halben Zoll an.

Eine weitere Verwendung für erhöhte Scharniere besteht darin, das automatische Schließen einer Tür zu unterstützen. Das Gewicht der Tür in Kombination mit der abgeschrägten Abschrägung des Scharnierstifts bewirkt, dass die Tür schließt. Dies funktioniert am besten, wenn die Türscharniere durch regelmäßiges Ölen gut geschmiert bleiben.

Bei der Montage von Scharnieren sind einige wichtige Punkte zu beachten. Erstens sind erhöhte Scharniere nur für Holztüren geeignet, da sie direkt in die Tür geschraubt werden müssen. Diese Art von Scharnier ist in der Regel abnehmbar, was bedeutet, dass die Tür in der vollständig geöffneten Position leicht aus den Scharnieren gehoben werden kann.

Erhöhte Scharniere sind nicht umkehrbar. Durch die ansteigende Schräge ist der Einbau eines linken und eines rechten Scharniers an derselben Tür nicht möglich. Wenn dies der Fall ist, würde die Tür versuchen, gleichzeitig auf und ab zu gehen. Die Abschrägung an beiden Scharnieren sollte immer vom Türrahmen zur Tür hin ansteigen.

Go up

Diese Website verwendet Cookies