Was ist ein Torx-Steckschlüssel?

Ein Torx®-Steckschlüssel ist ein Werkzeug zum Entfernen von Torx®-Befestigungselementen. Diese Befestigungselemente unterscheiden sich von herkömmlichen Sechskantmuttern und -schrauben dadurch, dass das Torx®-Befestigungselement einen sechszackigen Sternkopf hat, der mit einem Torx®-Steckschlüsselsatz verwendet werden muss. So wie bei einer Inbusschraube ein spezielles Sechskantwerkzeug zum Eingreifen in den Schraubenkopf verwendet wird, passt der Torx®-Steckschlüssel genau in den Kopf des Torx®-Befestigungselements, um ein Anziehen und Lösen zu ermöglichen, ohne dass die Schraube einkerbt oder sich verrundet . Verschluss, so dass der Schlüssel nicht mehr in den Verschlusskopf passt. Beim Entfernen eines schnelleren Torx® ist es wichtig, das Werkzeug der richtigen Größe zu verwenden, da es möglich ist, ein kleineres Werkzeug in den Kopf eines Befestigungselements einzuführen, was zur Entfernung des Schraubenkopfes führt.

Viele Automobilhersteller wechselten Mitte der 1980er Jahre von Sechskantmuttern und -schrauben zu Torx®-Befestigungselementen, um die Anzahl der sich ablösenden und beschädigten Befestigungselemente an fertigen Serienfahrzeugen zu reduzieren. Durch die Verwendung der neuen Befestigungselemente in Verbindung mit dem Torx®-Steckschlüssel konnte die Anzahl beschädigter Befestigungselemente an neu gebauten Fahrzeugen drastisch reduziert werden. In Hochleistungs-Automobilwerkstätten ermöglichte die Verwendung des Torx®-Steckschlüssels und des neuen Befestigungselements eine viel genauere Drehmomentanwendung auf kritische Motorkomponenten wie Hauptlagerdeckel und Deckelschrauben.

Das Entfernen eines Befestigungselements mit einem Torx®-Steckschlüssel ist nicht unmöglich, obwohl es in den meisten Anwendungen unüblich ist. Die typische Ursache für das Abreißen eines Befestigungselements bei Verwendung eines Torx®-Steckschlüssels ist die Verwendung eines Werkzeugs mit der falschen Größe für das Befestigungselement oder die falsche Anwendung des Werkzeugs. Wenn ein Dübel nur teilweise über oder in das Befestigungselement eingesetzt wird, führt dies manchmal dazu, dass sich das Befestigungselement löst und das Werkzeug beschädigt wird. Das vollständige Platzieren des Werkzeugs über oder in dem Befestigungselement führt im Allgemeinen zu vielen Verwendungszyklen eines Befestigungselements, ohne dass das Befestigungselement oder das Werkzeug beschädigt wird.

Wenn sich die Kanten des Torx®-Steckschlüsseleinsatzes aufgrund der extremen Krafteinwirkung auf das Werkzeug leicht verbiegen oder verdrehen, können sie durch ein paar Striche mit einer hochwertigen Metallfeile normalerweise wieder in ihre ursprüngliche Form und Konfiguration gebracht werden. Die Verwendung eines beschädigten Torx®-Steckschlüssels in einem neuen Befestigungselement führt gelegentlich zu einer Beschädigung des Befestigungselements. Durch die Wartung der Werkzeuge und die Überprüfung des Zustands des sechszackigen Sterns werden etwaige Schäden erkannt und das kaputte Werkzeug kann ersetzt werden, bevor es die Befestigungselemente beschädigt.

Go up