Was ist ein Wire Looper?

Ein Drahteinfädler ist ein Handgerät zum Einfädeln dünner Drähte durch verknotete Kabelbaumbaugruppen. Das Gerät ist leicht und kann sehr nützlich sein, um neue Kabel in ein Bündel einzufädeln, wenn Sie einen abgeschnittenen oder beschädigten Kabelabschnitt ersetzen müssen. Der Einfädler wird häufig in verschiedenen Fertigungssituationen eingesetzt und ermöglicht den Austausch von Fäden in kurzer Zeit und die Minimierung von Maschinenstillstandszeiten.

Der typische Drahteinfädler hat ein breiteres Ende, das der Schale eines Löffels ähnelt. Der Körper des Einfädlers verjüngt sich allmählich zu einer Spitze, die als Führung für das Einführen des neuen Fadens dient. Aufgrund der Konstruktion ist es möglich, neue Kabel durch ein bestehendes Bündel einzuführen und zu bewegen, ohne den Verkabelungsabschnitt entfernen zu müssen. Der Prozess funktioniert auch bei etwaiger Aufbereitung bei der Montage, sodass Reparaturen schnell und effizient durchgeführt werden können.

Die Verwendung einer Fadenführung ist eine relativ einfache Aufgabe. Das breitere Ende des Geräts bietet eine einfache Möglichkeit, einen sicheren Halt herzustellen, während das schmalere Ende problemlos zum Vorwärtsbewegen des Kabels in einer Halterung verwendet werden kann. Da für die Ausführung des Werkzeugs nur eine Hand erforderlich ist, können Sie den Griff mit der anderen Hand vorsichtig in Position halten oder bei Bedarf einen Taschenlampenstrahl direkt auf die Baugruppe richten. Dank der Einfachheit des Grunddesigns kann der Umgang mit verschiedenen Arten von Einfädlern, wie zum Beispiel dem Bärenklauen-Einfädler, in kurzer Zeit erlernt werden.

Der professionelle Einsatz der Drahtführung ist in vielen gewerblichen Umgebungen üblich. Elektronikunternehmen nutzen das Gerät häufig bei der Montage von Komponenten für verschiedene Arten von Haushaltsgeräten. Textilhersteller und andere nutzen dieses einfache Gerät häufig als Teil der Werkzeuge, die dem Wartungspersonal zur Verfügung gestellt werden, das mit der Reparatur von Produktionsmaschinen beauftragt ist. Professionelle Elektriker verfügen wahrscheinlich auch über unterschiedlich große Gewinde für verschiedene Arten von Verkabelungsprojekten, einschließlich des Austauschs von Kabeln an verschiedenen Pumpentypen.

Fertigungszulieferer und Energieversorgungsunternehmen bieten oft viele verschiedene Arten und Größen von Gewinden an und gewähren bei Großbestellungen Preisnachlässe. Der Edelstahl, aus dem das Gehäuse des Drahteinfädlers besteht, macht das Werkzeug zwar langlebig, bei ständigem Gebrauch wird die Spitze jedoch stumpf. Bei Bedarf kann der Einfädler relativ einfach ausgetauscht werden, sodass Arbeiter und andere problemlos weiterhin neue Kabel in gebündelte Kabelbäume einfädeln können.

Go up