Was ist ein Zimmermannswinkel?

Der Zimmermannswinkel ist eines der bekanntesten Holzbearbeitungswerkzeuge und ein L-förmiges Quadrat, mit dem während des Bauprozesses rechte Winkel markiert werden. Ein Zimmermannswinkel, manchmal auch Bauwinkel genannt, ist ein flacher Winkel, der normalerweise aus Stahl oder Aluminium besteht und relativ leicht ist. Zimmermannswinkel werden häufig im Wandbau, bei der Deckeninstallation und bei verschiedenen Möbelbauprojekten verwendet.

Heutzutage misst das Quadrat in der Regel 24 x 16 Zoll, was die größte Abmessung darstellt, die jemals mit dem Werkzeug in Verbindung gebracht wurde. Typische Modelle quadratischer Kästen und Balken im 19. Jahrhundert maßen in der Regel 18 mal 12 Zoll. Kleinere Quadrate sind ebenfalls erhältlich und können ideal für kleinere Arbeiten sein.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Tischlerwinkel effektiv zu nutzen. Die Hauptfunktion des Geräts besteht darin, Muster für Rahmenarbeiten zu entwerfen und zu markieren. Dazu gehören Funktionen wie Rahmenwinkel für Dachdeckerarbeiten, Baustufen und die Sicherstellung, dass Wände in perfekten rechten Winkeln aufeinandertreffen.

Zusätzlich zum Umreißen solcher Designs können Sie mit einem Zimmermannswinkel auch die Ebenheit eines Bretts oder einer Baumaterialplatte bestimmen. Tatsächlich ist dies eine großartige Möglichkeit, Materialien schnell zu qualifizieren, bevor sie gekauft oder in einem Bauprojekt verwendet werden. Da viele Projekte flache Baumaterialien erfordern, um korrekt zu bauen, verhindert diese einfache Überprüfungsmethode, dass der Bauherr leicht verzogene Materialien verwendet.

Grundsätzlich besteht das typische Rahmenquadrat aus drei Abschnitten. Der längere Arm des Vierkants wird als Klinge bezeichnet. Dieser Abschnitt ist etwas breiter als der zweitkürzeste Arm des Rahmenquadrats, der als Zunge bezeichnet wird. Die äußere Ecke, an der sich Zunge und Zunge treffen, wird als Ferse bezeichnet.

Um Berechnungen einfacher und schneller zu machen, ist die Fläche des Quadrats mit Messungen ausgestattet. Während in der Vergangenheit als Maßeinheit streng lineare Maßeinheiten verwendet wurden, verfügen viele Zimmermannswinkelmodelle heute auch über metrische Maße. Ein Rahmenquadrat kann in jedem Baumarkt sowie in jedem Baumarkt gekauft werden.

Go up

Diese Website verwendet Cookies