Was ist eine Blockierrolle?

Bei einer Feststellrolle handelt es sich um eine Art Seilrolle, die das Kabel bei korrekter Handhabung arretiert. Diese Riemenscheibe ist hauptsächlich in Fensterjalousien für Privathaushalte auf dem Verbrauchermarkt zu finden, wird aber auch in begrenztem Umfang kommerziell und im Bootssport eingesetzt. Bei der Blockierrolle handelt es sich um eine einfache Rolle, allerdings mit zwei Rädern statt einem. Beim Herausziehen des Kabels bewegt sich eines der Räder, wodurch der gesamte Mechanismus blockiert. Dadurch kann der Benutzer die Jalousien oder andere an der Riemenscheibe befestigte Gegenstände an Ort und Stelle halten, ohne die Schnur festhalten zu müssen.

Eine einfache Riemenscheibe besteht aus einem Rad, durch das ein Kabel geführt ist. Wenn der Bediener an einem Ende des Kabels zieht, wird der Gegenstand am anderen Ende angehoben. Der Hauptunterschied zwischen der Blockierrolle und der einfachen Rolle besteht darin, dass das zweite Rad die Blockierfunktion ermöglicht.

Bei einer Blockierrolle werden die gleichen grundlegenden Mechanismen verwendet, aber der Bediener kann das Kabel arretieren und weggehen, sodass das Objekt hängen bleibt. Dies geschieht, indem das größere der beiden Räder durch Ziehen des Kabels nach rechts oder nach außen verschoben wird. Wenn dieses Rad verrutscht, fällt das kleinere Rad nach vorne und die Räder klemmen das Kabel ein, um die Sperre zu aktivieren.

Das Entriegeln einer Sperrrolle erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Der Bediener zieht das Seil nach innen oder links von der Rolle. Dadurch richtet sich das kleine Rad neu aus und das größere Rad kehrt in seine ursprüngliche Position zurück, wodurch das Kabel freigegeben wird.
Der Einsatz von Blockierrollen findet vor allem im Konsumgüterbereich statt. Herkömmliche Jalousien im Haushalt nutzen diesen Mechanismus, sodass der Bediener die Jalousien hochfahren kann, um die Sonne hereinzulassen. Blockierungsblöcke werden nur in begrenztem Umfang kommerziell und in der Schifffahrt eingesetzt, für diese Zwecke werden jedoch im Allgemeinen andere Arten von Blöcken verwendet.

Eine Blockierrolle ist zwar praktisch, da sie es dem Bediener ermöglicht, das Kabel in einer bestimmten Position zu halten, sie bringt jedoch auch einige Probleme mit sich. Wenn der Verriegelungsmechanismus häufig verwendet wird, kann das Kabel gequetscht werden, da das große Rad Zähne hat. Sie haben mehr bewegliche Teile und erfordern Kraft, um die Riemenscheibe zu arretieren, sodass sie sich schneller lösen können als andere Riemenscheiben. Manchen Menschen fällt es möglicherweise auch schwer, die Riemenscheibe zu verriegeln und zu entriegeln, da das Kabel um einen bestimmten Weg gezogen werden muss, damit der Mechanismus funktioniert.

Go up