Was ist eine Gummischeibe?

Eine Unterlegscheibe ist ein flaches, rundes Stück Metall mit einem Loch in der Mitte, das oft zwischen einer Schraube oder Mutter und einer Oberfläche platziert wird, um die Spannung zu erhöhen. Eine Gummischeibe ist ein Stück Hardware aus Gummi. Am häufigsten wird eine Gummischeibe in Anwendungen verwendet, die eine dichte Abdichtung erfordern; solche, die eine gewisse Verformung in der Waschmaschine erfordern; und solche, die Wasser, Feuchtigkeit oder anderen Flüssigkeiten ausgesetzt sind.

Das Loch in einer Gummischeibe ermöglicht das Durchführen einer Schraube oder eines Bolzens durch die Mitte des Materials. In einigen Fällen kann stattdessen ein größerer Gegenstand, beispielsweise ein Gewinderohr oder eine Leitung, durch die Mitte geführt werden. Der Gesamtdurchmesser der Unterlegscheibe muss größer sein als der Kopf der Schraube oder anderer Hardware, die durch sie passt, und das Loch in der Mitte muss kleiner sein als alle Muttern oder anderen Befestigungselemente, die zur Befestigung verwendet werden. Dadurch wird sichergestellt, dass die Unterlegscheibe an Ort und Stelle bleibt.

In Nassbereichen ist üblicherweise der Einsatz von Gummischeiben erforderlich. Unterlegscheiben bestehen häufig aus Metall, das bei Einwirkung von Feuchtigkeit rosten kann. Gummischeiben sind langlebig und flüssigkeitsbeständig. Dies macht sie ideal für den Einsatz in Sanitäranlagen und in Systemen, in denen es zu Kondensation kommen kann, beispielsweise in Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen (HLK). Sie kommen auch häufig auf Booten, Schwimmbädern, Hochdruckreinigern und anderen wasserbezogenen Geräten vor.

Ein weiterer Vorteil von Gummischeiben besteht darin, dass sie flexibler sind als Metallscheiben. Dadurch können die Befestigungselemente fester befestigt werden und auch die bei manchen Anwendungen erforderliche leichte Ausdehnung und Kontraktion ist möglich. Zur Erfüllung dieser Anforderungen können Schaumstoffscheiben verwendet werden, die jedoch mit der Zeit verschleißen können. Eine Gummischeibe, die stärker und weniger anfällig für Beschädigungen ist, hält länger, insbesondere wenn die Befestigungselemente um die Unterlegscheibe häufig angezogen und gelöst werden.

Auch eine Gummischeibe kann eine Abdichtung bewirken. In diesem Fall kann die Waschmaschine verwendet werden, um das Austreten von Flüssigkeit oder Luft zu verhindern. Dies ist sowohl auf die Flexibilität des Gummis als auch auf seine wasserabweisende Qualität zurückzuführen.

Nicht alle Anwendungen sind ideal für Gummitüllen. Sie sollten beispielsweise nicht mit ätzenden Flüssigkeiten verwendet werden und können mit einigen anderen Arten von Flüssigkeiten negativ interagieren. Außerdem sollten sie keinen extremen Temperaturen ausgesetzt werden, da sie schmelzen können. Außerdem müssen Gummischeiben, die Temperaturunterschieden, insbesondere in Kombination mit Feuchtigkeitsschwankungen, ausgesetzt sind, gelegentlich ausgetauscht werden.

Go up