Was ist eine Kohleschaufel?

Eine Kohleschaufel ist eine Art Schaufel mit quadratischer Spitze. Sie verfügen über robuste Klingen, die zum Pflücken konzipiert sind. Während die Schneidekante quadratisch und flach ist, ist der Klingenkörper wie eine flache Schüssel mit erhöhten Kanten an jeder Seite gebogen. Mit Kohleschaufeln können schwere, lose Materialien wie Steine, Schlamm, Kohle oder Sand aufgenommen und transportiert werden. Obwohl Kohleschaufeln und Schneeschaufeln ähnlich aussehen können, hat eine Kohleschaufel typischerweise ein kleineres Blatt aus Stahl, während das Blatt einer Schneeschaufel aus Kunststoff oder Aluminium besteht und für die Aufnahme leichterer Materialien konzipiert ist. .

Eine Holzkohleschaufel ist ein nützliches und vielseitiges Gartengerät. Er kann zum Reinigen verwendet werden, da er dank seiner flachen Kante Schmutz effizient vom Boden kratzt und große Materialmengen mit einer einzigen Schaufel bewegen kann. Kohleschaufeln werden auch zum Transport und Ausbringen von Erde, Kies, Mist und anderen Bodenverbesserungsmitteln verwendet. Die scharfe Klinge der Holzkohleschaufel kann ähnlich wie eine Schaufel zum Schneiden und Erhalten gerader Kanten an Rasenflächen und Gartenrändern verwendet werden. Während sich Schaufeln mit runder Spitze effizienter zum Ausgraben und Aufbrechen von neuem Gras oder Boden eignen, kann eine Kohleschaufel zum Zerkleinern großer Grasbrocken oder harter Schlammklumpen verwendet werden.

Es gibt verschiedene Arten von Griffen für Holzkohleschaufeln. Die Griffe können aus Holz oder Fiberglas bestehen. Die Griffe von Holzkohleschaufeln bestehen normalerweise aus Esche oder Walnuss, Holzarten, die für ihre Stärke und Flexibilität bekannt sind. Fiberglasgriffe sind genauso stabil wie Holz, aber weniger anfällig für Schäden durch Witterungseinflüsse und Feuchtigkeit. Die Griffe sind unterschiedlich lang, um der Körpergröße und -stärke verschiedener Benutzer gerecht zu werden. Kohleschaufeln können sowohl einen geraden Griff als auch einen D-Griff haben. Ein D-Griff ist ein Griff oben auf der Schaufel, den manche Benutzer für zusätzliche Hebelwirkung beim Heben schwerer Gegenstände bevorzugen.

Die Klingen der stärksten Kohlenschaufeln sind aus einzelnen gehärteten Stahlstücken geschmiedet, während die billigeren Kohlenschaufeltypen aus gestanztem Stahl bestehen und für leichtere Arbeiten konzipiert sind. Die Schaufel kann über Drehstufen verfügen, bei denen es sich um Abflachungen an der Oberseite der Schaufel handelt, auf die der Benutzer treten und die Schaufel schieben kann. Kleinere Holzkohleschaufeln verfügen oft über drehbare Stufen, sodass die Schaufel zum Umfahren flacher Kanten verwendet werden kann. Die kleinste Art von Holzkohleschaufel ist die Handschaufel, die zum Reinigen von Schornsteinen verwendet wird.

Go up