Was ist eine Metallsäge?

Eine Bügelsäge ist ein Handwerkzeug zum Schneiden von Materialien wie Kunststoffrohren und Metallrohren. Sein Schneidmechanismus ist mit abnehmbaren Klingen ausgestattet, die an ihrer Außenkante scharfe Zähne haben. Bevor Sie eine Bügelsäge verwenden, ist es wichtig, die Funktionsweise des Werkzeugs zu verstehen, da die Nichtbeachtung zu gebrochenen Sägeblättern, Materialverschwendung und sogar Verletzungen führen kann.

In den meisten Fällen besteht eine Bügelsäge aus einem Metallrahmen, der einem nach unten gerichteten U ähnelt. An einem Ende des Rahmens ist normalerweise ein Kunststoff-, Holz- oder Metallgriff angebracht. Die Rahmenenden verfügen über verstellbare Stifte, die festgezogen werden können, um einen Flügel zu befestigen, und gelöst werden können, um ihn zu entfernen.

Bügelsägeblätter sind lange, dünne Streifen aus gehärtetem Stahl, die entlang ihrer Schneide eine Reihe von Zähnen aufweisen. An jedem Ende des Sägeblatts ist ein kleines Loch gebohrt, das in die Dübel am Rahmen der Säge passt. Die meisten Sägeblätter haben eine Länge von 25,4 bis 30,48 cm (10 bis 12 Zoll), obwohl für kleinere Bügelsägenmodelle auch 15,24 cm (6 Zoll) lange Sägeblätter erhältlich sind.

Auch die Anzahl der Zähne einer Klinge kann variieren. Diese Zahl wird in Zähnen pro Zoll (TPI) ausgedrückt. Die meisten Bügelsägeblätter haben ein Zahnmuster im Bereich von 14 bis 32 TPI. Werkzeugexperten empfehlen, dass beim Schneiden immer mindestens zwei Zähne Kontakt mit dem zu schneidenden Material haben. Daher eignen sich Klingen mit einem höheren TPI besser für kleine, dünne Materialien, während sich Klingen mit einem niedrigen TPI für große oder dicke Materialien eignen.

Beim Schneiden mit einer Bügelsäge muss der Benutzer zunächst ein geeignetes Sägeblatt auswählen und es mithilfe der Sägeblattstifte im Sägerahmen befestigen. Das zu schneidende Objekt muss am besten mit einem Schraubstock oder einer ähnlichen Vorrichtung fixiert werden. Um mit dem Sägen zu beginnen, muss der Benutzer die Zähne des Werkzeugs auf dem Schnittziel zentrieren. Anschließend müssen Sie mit der Säge lange Hin- und Herbewegungen ausführen und bei Bedarf leichten Druck ausüben, bis Sie den gewünschten Schnitt erzielen.

Um kaputte Werkzeuge, Materialverschwendung und Verletzungen zu vermeiden, müssen Bügelsägenbenutzer einige grundlegende Betriebsprinzipien befolgen. Erstens müssen während des Gebrauchs alle Körperteile vom Sägeblatt ferngehalten werden. Außerdem muss der zu schneidende Gegenstand sicher an seinem Platz befestigt werden, um zu verhindern, dass er abrutscht und den Benutzer trifft oder schneidet. Um einem Bruch vorzubeugen, sollten Sägeblätter schließlich vor dem Gebrauch geölt und anschließend gründlich gereinigt werden.

Go up