Was ist eine Spannmutter?

Eine Klemmmutter ist ein mechanisches Befestigungselement, mit dem zwei oder mehr Objekte sicher zusammengehalten werden. Diese Muttern werden häufig verwendet, wenn zum Festhalten von Gegenständen ein erheblicher Kraftaufwand erforderlich ist. Die Klemmmuttern werden mit einem handelsüblichen Rollgabelschlüssel oder einer Ratsche festgezogen. Ein Drehmomentschlüssel kann verwendet werden, wenn zum Sichern der mechanischen Verbindung eine präzise Spannkraft erforderlich ist.

Klemmmuttern werden typischerweise in Kombination mit einer Schraube oder einem Bolzen verwendet. Die Schraube bzw. ihr Teil mit Außengewinde besteht aus einem zylindrischen Schaft mit spiralförmigen Keilnuten, die es der Spannmutter ermöglichen, sich beim Drehen entlang des Schafts vorzuschieben. Eine Spannmutter kann eine zylindrische oder sechseckige Form und ein zentrales Loch mit demselben Innengewinde wie die Schraube haben. Die Unterseite einer Spannmutter hat typischerweise einen größeren Durchmesser als der Mutterkörper und eine glatte Oberfläche. Diese Glätte sorgt für einen gleichmäßigen Kontakt mit dem zu sichernden Objekt, um beim Anziehen der Mutter eine konstante Klemmkraft aufrechtzuerhalten.

Die am häufigsten verwendete Spannmutter hat ein Sechskantprofil, um den Einsatz eines Spannwerkzeugs zu ermöglichen; und einen zylindrischen Boden, der eine Klemmkraft auf die zu sichernden Gegenstände ausübt. Dieser Typ wird für allgemeine Anwendungen verwendet, die keine hochpräzisen Maßtoleranzen erfordern. Es sind auch Sicherungsmuttern erhältlich, die in der Regel aus einem Ring bestehen, der die Mutter umgibt und nach und nach auf dem Gewinde der Schraube oder des Bolzens festgezogen wird. Nach dem Anziehen lässt sich die Sicherungsklemmmutter nur schwer lösen, ohne ein sehr hohes Drehmoment anzuwenden.

Klemmmuttern gibt es in vielen Ausführungen und sind in metrischen und Standardgrößen erhältlich. Welcher Typ und welche Größe für eine bestimmte Anwendung ausgewählt wird, hängt oft von mehreren Faktoren ab, wie zum Beispiel der erforderlichen Kraft und der Einsatzumgebung. Klemmmuttern werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, darunter Stahl, Edelstahl oder Messing, um Korrosionsbeständigkeit zu gewährleisten. und Metalllegierungen für hochfeste Anwendungen. Bei der Auswahl des richtigen Materials sind vor allem die erforderlichen Kräfte, die erforderliche Korrosionsbeständigkeit, die Belastung durch Vibrationen und die Widerstandsfähigkeit gegen Chemikalien zu berücksichtigen.

Spannmuttern werden in vielen verschiedenen Anwendungen eingesetzt, darunter Haushaltsgeräte, Automobilmotoren und die Montage hochpräziser Werkzeuge und Formen. Die Kosten einer Sicherungsmutter hängen von ihrer Konstruktion, dem verwendeten Material und dem Maß an Maßtoleranzen ab, die zur Erfüllung der Endanwendungsanforderungen erforderlich sind.

Go up