Was ist Gummispritzguss?

Gummispritzguss ist ein Herstellungsverfahren zur Herstellung von Gummiteilen. Diese Art von Prozess ist ideal für die Herstellung kleiner Teile, die Präzision erfordern, oder für Teile, die in andere Komponenten passen. Gummiteile werden häufig in einer Vielzahl mechanischer Teile und Maschinen verwendet. Eine Gummispritzgießmaschine findet man typischerweise in einer Presserei oder einem Fertigungssektor.

Der grundlegende Prozess beim Gummispritzgießen ist recht einfach. Eine Metallform wird nach den genauen Spezifikationen und Abmessungen des Gummiteils erstellt. Diese Form wird in eine Presse eingesetzt und an ein Gummieinspritzsystem angeschlossen.
Eine Presse übt Druck aus, um den oberen und unteren Teil der Form zusammenzuhalten. Der Gummi wird mittels eines großen Kolbens oder einer großen Schraube in die Form eingespritzt. Der erhitzte, unvulkanisierte Gummi wird über eine Einspritzdüse in den Formhohlraum gedrückt. Aufgrund der erforderlichen Kraft und der Notwendigkeit, die Form vollständig zu füllen, kann es zu zusätzlichem Gummi oder Überlaufen kommen. Wenn der Gummi abkühlt, löst er sich von den Wänden der Form, wodurch die Details und die Form des Designs erhalten bleiben. Die Presse wird geöffnet und das Gummiteil freigegeben.

Es ist wichtig zu beachten, dass in einem Gummispritzgusssystem keine Heizelemente vorhanden sind. Der Gummi wird erhitzt und die Temperatur wird durch die Gummispritzpresse gesteuert. Die Pfannen selbst bestehen meist aus Edelstahl und sind nicht für die Wärmespeicherung ausgelegt. Tatsächlich erfordern viele Konstruktionen, dass die Form schnell abkühlt, wodurch der Gummi in kürzerer Zeit aushärten muss.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Formen: horizontale und vertikale. Diese Einheiten haben viele Gemeinsamkeiten, es gibt jedoch einige Hauptelemente, die sich zwischen den beiden Modellen unterscheiden. In einer horizontalen Maschine ist häufig Robotertechnik erforderlich, um die Form an einen anderen Teil der Maschine zu bewegen und das fertige Produkt auszuwerfen. Bei einer vertikalen Maschine fallen die fertigen Teile einfach in einen Auffangbehälter. Mit jedem Teil eines vertikalen Systems geht weniger Gummi verloren, da der Druck im Einspritzsystem mit der Schwerkraft konkurrieren muss.

Viele Einheiten sind so konzipiert, dass sie Pressbürsten, Auswerfer und mehrere Formen umfassen. Diese Verbesserungen steigern die Systemproduktivität erheblich und verringern die Abhängigkeit von menschlichen Eingriffen in den Herstellungsprozess. Um die Kosten niedrig zu halten und den Abfall zu minimieren, ist es entscheidend, den Gummiverlust im Prozess zu reduzieren. Gummi ist eine relativ teure natürliche Ressource und sollte nicht verschwendet werden.

Go up