Was ist Kunststein?

Unter Kunststein versteht man einen synthetisch hergestellten Verbundwerkstoff, der Naturstein ähnelt oder die gleichen Eigenschaften aufweist. Es gibt viele verschiedene Arten von Kunststeinen, darunter synthetische Edelsteine, Steinfurniere, zementäre Verbundwerkstoffe und Kunststeine. Kunststein hat als Material viele verschiedene Verwendungsmöglichkeiten, von der Herstellung von Modeschmuck bis hin zum Hauptbaumaterial in Gebäuden.

Eine der frühesten Arten von Kunststein ist ein keramischer Verbundwerkstoff namens Coade. Coade-Stein wurde von der Erfinderin Eleanor Coade aus dem 18. Jahrhundert entwickelt und aus einer Kombination von Ton, Quarz, Feuerstein und anderen Materialien hergestellt, die in Formen gegossen und auf die gewünschte Härte gebrannt werden konnten. Obwohl Coade-Stein nur 18 Jahre lang hergestellt wurde, wurde er aufgrund seiner Witterungsbeständigkeit zu einem geschätzten und gefragten Material. Coade-Stein wurde jedoch zu Beginn des 19. Jahrhunderts weitgehend durch Zementprodukte ersetzt und in den 1970er Jahren wurde die Produktion vollständig eingestellt.

Künstliche Edelsteine ​​sind eine beliebte Möglichkeit, preiswerten Schmuck herzustellen, der traditionellen Edelsteinen ähnelt. Viele davon werden durch Laborproduktion hergestellt und ermöglichen das Wachstum synthetischer Kristalle, die fast identisch mit geologisch erzeugten Edelsteinen aussehen, aber unterschiedliche chemische Eigenschaften haben können. Auch mit anderen Materialien wie Kunststoff oder Glas lassen sich äußerst preiswerte Reproduktionen herstellen, diese sind jedoch leicht von echten Steinen zu unterscheiden. Künstliche Edelsteine ​​werden auch für industrielle Zwecke verwendet, beispielsweise zur Herstellung von Labordiamanten für Schneid- und Schleifwerkzeuge.

Beton ist ein Hauptbestandteil bei der Herstellung vieler verschiedener Arten von Kunststeinen. Beton besteht aus Zement, Kies, Asche und flüssigen Beimischungen und wird typischerweise in Formen gegossen, die Natursteinstücken ähneln. Produkte auf Betonbasis können oft gebeizt oder gestrichen werden, um die Farbe von Naturstein nachzubilden, und sind oft leichter und kostengünstiger als Naturstein. Diese Art von Kunststein wird oft als Kunststein, Kunststein oder Steinfurnier bezeichnet.

Eine äußerst leichte und kostengünstige Form von Kunststein ist Harzstein, der aus natürlichem und synthetischem Harz sowie Beton und Gerinnungsmitteln hergestellt wird. Kunstharzstein wird manchmal für Boden-, Dusch- und Thekenfliesen verwendet und findet sich häufig als Hauptmaterial für Gartenstatuen, Brunnen und Bänke. Abhängig von der Qualität des Materials kann der Harzstein ganz natürlich aussehen oder eine gefälschte Kunststoffoptik haben. Aus der Ferne vermittelt jedoch auch billiges Kunstharz ein akzeptables Aussehen von echtem Stein, und sein geringes Gewicht macht es zu einem guten Material für Gegenstände, die regelmäßig bewegt werden müssen.

Go up