Was ist Objekt?

Der Begriff  Objekt  bezieht sich auf alle  Entitäten, auf die das Subjekt eine Aktion ausüben kann, seien es physische Dinge oder Ideen.

Inhalt

“Objeto” de acordo com diferentes disciplinasO objeto em filosofiaO objeto na programação
Genauer gesagt handelt es sich bei Objekten um solche  Einheiten, die materieller Natur sind  (d. h. aus Materie bestehen) und einen  unbelebten Charakter haben  . Zum Beispiel: „  Das Lager ist voller alter und rostiger Gegenstände, wir brauchen Hilfe, um sie herauszuholen.“
Der Begriff bezieht sich auch auf alles, was  mit der Ausübung oder Anwendung der geistigen Fähigkeiten zu tun hat  . Ein Beispiel für diese Verwendung wäre:  „Sie war der Gegenstand all meiner Gedanken, seit ich sie traf.“

Andere mögliche Bedeutungen des Begriffs beziehen sich auf das  Ende oder Ziel einer bestimmten Aktion  (  „Der Zweck meines Angebots besteht darin, dass Sie aufhören zu kämpfen“  )  oder auf die  Elemente, die zur Verschönerung, Verzierung oder Dekoration  eines Ortes  verwendet werden (  diese Vasen) . „Es wären schöne Gegenstände, um den Raum zu dekorieren“  .
„Objekt“ nach verschiedenen Disziplinen
1. Wissenschaft:  Im wissenschaftlichen Bereich wird der  Untersuchungsgegenstand  der begrenzte, abgegrenzte und definierte Teil der Realität genannt  , den der Wissenschaftler durch eine Untersuchung untersuchen möchte  . In diesem Fall könnte ein Beispiel lauten:  „Das Forscherteam hat entschieden, dass ihr Untersuchungsgegenstand die Kriminalität am Rande der Stadt im letzten Jahrzehnt sein wird.“
Insbesondere in der Astronomie werden alle physischen Einheiten, die im Universum existieren und sich gegenseitig beeinflussen (z. B. Galaxien, Sterne, Planeten, Asteroiden usw.), als  astronomische Objekte bezeichnet  .
2. Recht: Unter Unternehmenszweck versteht man  im Rechtsbereich  jede Tätigkeit  ,   deren Gegenstand die Errichtung und Erhaltung eines Handelsunternehmens ist, während unter  Rechtsgegenstand  der Inhalt eines Rechtsakts oder Prozesses, der als Grundlage dient, verstanden wird ein Vertrag oder eine Verpflichtung.

3. Linguistik:  In  der Linguistik  ist das Objekt ein  Komplement des Subjekts  , das ein direktes Objekt oder ein indirektes Objekt sein kann. Es wird als  semantisches Objekt bezeichnet  , weil es das Objekt ist, an dem ein Subjekt eine Aktion ausführen kann. Ein Beispiel könnte sein:  „Juan kaufte Obst  (direktes Objekt)  für seine Brüder  (indirektes Objekt)  “.
Das Objekt in der Philosophie

Im Bereich der  Philosophie  ist der Gegenstand in vielen philosophischen Theorien ein sehr wichtiger Begriff. Im Allgemeinen ist der Gegenstand alles, was  mit den Sinnen erkannt  und in bestimmten Situationen auch  wahrgenommen werden kann  , weshalb solche  philosophischen Gegenstände üblicherweise als Erkenntnisgegenstände  bezeichnet werden   .
Was diese Objekte jedoch einzigartig macht, ist ihre  Eigenschaft, erkennbar zu sein  . Ein Objekt dieser Klasse kann jedes physische Material, ein Lebewesen, eine Person (in diesem Fall sogar die Person, die das Objekt kennt, in diesem Fall er selbst), eine Idee usw. sein.
Das Objekt in der Programmierung
Im Bereich der   Softwareprogrammierung  ,  genauer gesagt im Paradigma der objektorientierten Programmierung (OOP), wird ein  Computerprogramm, das aus zwei grundlegenden Elementen besteht, als Objekt bezeichnet  :

Ein  Zustand:   bestehend aus gespeicherten Daten
Ein  Verhalten:   umfasst mehrere Aufgaben, die während der Laufzeit des Programms ausgeführt werden können.

Diese Objekte  interagieren  miteinander und sind jeweils in der Lage, Nachrichten zu empfangen, Daten zu verarbeiten und Nachrichten zu senden.

Go up