Was ist professionell?

Unter dem Begriff „Professional“  versteht man  Personen, die ihren Beruf ausüben.  Gleichzeitig kann es sich aber auch auf  jede Person beziehen, die regelmäßig einer – auch strafbaren – Tätigkeit nachgeht, von der sie lebt  .

Inhalt

Quem são os profissionais?Origem da palavra profissionalProfissional hoje
Wenn es als Adjektiv zur Qualifikation einer Person verwendet wird, kann seine Bedeutung darauf hinweisen, dass diese Person  ihren Beruf oder ihre Tätigkeit auf hervorragende Weise und mit entsprechenden Fähigkeiten entfaltet  .
Wer sind die Profis?
Als Fachkräfte gelten diejenigen, die einen Beruf ausüben (d. h. eine Tätigkeit oder eine Tätigkeit, die spezifische und formale Kenntnisse erfordert).

Um dies zu erreichen, muss man ein  Studium absolvieren  – sei es ein dritter Abschluss, eine Universität oder eine Spezialisierung –, um ein  Diplom oder Zertifikat zu erhalten  , das die erlernten und erlernten Kenntnisse belegt und es wiederum lohnenswert macht, den Beruf auszuüben .
Wir berücksichtigen jedoch nicht nur Berufstätige, die über ein entsprechendes Diplom oder Zertifikat verfügen. Es gibt noch andere Eigenschaften, die ein Mensch besitzen kann und die ihn als solchen qualifizieren  .
Wenn eine Person beispielsweise  verantwortungsbewusst ist,  die Ethik respektiert  und  ihre Arbeitstätigkeit mit absoluter Exzellenz und Effizienz ausführt  , wird sie ebenfalls als Berufssubjekt eingestuft.
In diesem Fall kann seine Verwendung nicht genau definiert werden und hängt  mit der Subjektivität der  Verantwortlichen für die jeweilige Aufgabe zusammen, da er sich nicht auf präzise oder genaue Kenntnisse zu einem bestimmten Thema bezieht, sondern auf die Qualitäten oder Werkzeuge, die sie möglicherweise besitzen. .

Auf jeden Fall  ist es in bestimmten Bereichen zwingend erforderlich, dass man auf die Ausübung dieses Berufs vorbereitet ist  , da eine gute Ausübung der Tätigkeiten nicht ausreicht.
Ein klares Beispiel hierfür könnte die Medizin sein  ,  da es für die Fachkräfte in diesem Wissenschaftszweig unerlässlich ist, für die entsprechenden Tätigkeiten qualifiziert und geschult zu sein.
Wortherkunft für professionell
Das Wort „professionell“ hat seinen Ursprung im Lateinischen und kommt vom Verb   profiteor   , was  „bekennen“, „ausüben“ oder „öffentlich erklären“ bedeutet  .
Die Zusammensetzung dieses Wortes umfasst das Präfix   pro,   das „  weiterleiten  “ oder „im Blick“ bedeutet, und das Verb   fateor,   das sich auf die Handlung des  Geständnisses, der Klage oder der Erklärung bezieht  .

Wir können daher schlussfolgern, dass sich seine Bedeutung auf das bezieht,  was der Person gehört, die sich zu etwas bekennt oder sich dazu entschließt, öffentlich etwas auszuüben, was ihr gehört  .
Einige  Synonyme  für diesen Begriff könnten sein: Spezialist, Professor, Künstler, Universität oder Schriftsteller.  Stattdessen enthalten einige seiner  Antonyme die Wörter „unerfahren“, „Neuling“, „inkompetent“ oder „ignorant“.
Die Verwendung kann unterschiedlich sein, wenn es als Substantiv  oder  Adjektiv  verwendet wird  . Im Falle eines Substantivs wird das Wort „professionell“ für  diejenigen verwendet, die sich dazu entschließen, einen Beruf mit den erforderlichen Fähigkeiten und Fleiß auszuüben  . Vielmehr bezieht es sich in seiner Verwendung als Adjektiv nur  auf diejenigen, die ihren Beruf ausüben  .
heute professionell
Obwohl es in vielen Fällen unerlässlich ist, einen Titel zu haben, der unser Wissen bestätigt und bestätigt; Mit der Nutzung des Internets hat sich heute  vieles verändert  .

Neue Technologien ermöglichen uns beispielsweise  unterschiedliche Möglichkeiten des Lernens und des Wissenserwerbs  sowie Spezialisierungen für unser Wissen.
Das Internet bietet uns neben anderen Werkzeugen, mit denen wir uns neues Wissen aneignen können, Folgendes:

Tutorials  im Textformat
Videokonferenzen  mit Profis
 Kostenlose Enzyklopädien
Foren  für Fragen

Wenn Sie in einem Informatikfach professionell werden möchten, stehen Ihnen mit der Nutzung des Internets noch mehr Möglichkeiten offen.
Beispielsweise gibt es viele  offene Beratungsprogramme  rund um Grafikdesign, Programmierung oder audiovisuelle Medien, die es Interessierten ermöglichen, ihr Wissen mit verschiedenen  Techniken und Übungen zu erweitern  , um die erworbenen Informationen in die Praxis umzusetzen.

Auf jeden Fall ist es nicht immer sinnvoll, sich auf eine individuelle und unabhängige Ausbildung zu verlassen, da in  vielen Unternehmen oder an vielen Arbeitsplätzen in der Regel denjenigen Vorrang eingeräumt wird, die über einen oder mehrere  damit verbundene Abschlüsse verfügen, und nicht auf die Eigenschaften des Bewerbers geachtet wird.

Go up