Was ist Rollschaum?

Rollschaum ist ein synthetisches Gewebe aus Polyethylen, das als Auskleidung und schützendes Verpackungsmaterial für eine Vielzahl von Produkten verwendet wird. Es wird zunächst in flachen Platten mit einer Dicke zwischen 2,54 cm und 20,32 cm hergestellt, die dann mit einem duroplastischen Harz wie Trimethylolmelamin oder Benzoguanamin getränkt werden. Anschließend werden die Blätter durch eine Maschine geführt, die mit speziellen Stanzmaschinen eine Seite aufrollt und so das charakteristische Eierkistenmuster erzeugt. Die Blätter werden dann in zwei Hälften geschnitten, um zwei Blätter zu erhalten, die in diesem Muster nur auf einer Seite zusammengedrückt werden, sodass sie paarweise verschachtelt werden können. Die ineinander verschachtelten Paare werden dann mit Ethylen-Acrylsäure oder Buten-Maleinsäureanhydrid behandelt, wodurch Copolymere vernetzt werden, die mit dem duroplastischen Harz reagieren, um eine ausreichende Steifigkeit zu erzeugen, damit der Schaum eigenständig stehen kann.

Dieser gemusterte Schaumstoff ist unter vielen anderen Namen bekannt, da er vielfältig einsetzbar ist. Beispielsweise ist er allgemein als konturierter Akustikschaum bekannt, da er zur Schallabsorption verwendet wird. Bei der Befestigung an Wänden und anderen Oberflächen fangen die einzigartigen Hügel und Täler im bearbeiteten Muster Schallwellen im niedrigen bis mittleren Frequenzbereich bis zu viermal effektiver ein als normaler Flachschaum. Dies macht gerollten Schaumstoff sehr nützlich, wenn Lärmreduzierung oder Privatsphäre gewünscht sind. Tatsächlich ist dieser Schaum häufig in Musikstudios, Maschinenwerkstätten, Büros und Computerlabors zu sehen.

Eine weitere häufige Verwendung dieses Materials ist die Herstellung von Kissen und Matratzenbezügen. Zum einen sorgt das einzigartige Muster für mehr Dämpfung als flacher Schaumstoff, da die konischen Spikes körperliche Belastungen absorbieren und für eine bessere Gewichtsverteilung sorgen. Das Material ermöglicht außerdem eine erhöhte Luftzirkulation und viele Krankenhäuser verwenden gerollten Schaumstoff in medizinischer Qualität als Bettungsmaterial, um das Risiko von Wundliegen oder Dekubitus zu verringern.

Rollenschaum ist auch ein hervorragendes Verpackungsmaterial. Aufgrund ihres kegelförmigen Musters und ihrer Fähigkeit, sich zu verschachteln, können Produkte beim Verpacken für den Versand vollständig eingekapselt werden, um Bewegungen während des Transports zu widerstehen. Einige Hersteller von gerolltem Polyethylenschaum stellen eine antistatische Variante als Verpackungsmaterial für Computer und andere elektronische Komponenten her. Der Schaumstoff kann außerdem passend zu jedem Produkt zugeschnitten werden und ist in verschiedenen Dichten und Farben erhältlich.

Go up

Diese Website verwendet Cookies