Was ist Silikonfett?

Silikonfett ist ein Produkt, das aus Silikonöl und einem Verdickungsmittel wie pyrogener Kieselsäure hergestellt wird. Dabei entsteht ein wasserfestes Schmiermittel, das in verschiedenen gummihaltigen Industrieprodukten verwendet wird. Wenn es auf anderen Oberflächen verwendet wird, hilft es oft, zu verhindern, dass diese rosten oder korrodieren. Es liegt normalerweise in Form einer klaren oder hellen Paste vor und kann in den meisten Fällen mit einer Fettpresse aufgetragen werden.

Ein aus organischen Verbindungen gebildetes klares Öl wird manchmal als Silikonöl bezeichnet. Diese Substanz wird typischerweise mit einem anderen Material wie Quarzstaub, einer Art Verdickungsmittel, kombiniert, um Silikonfett herzustellen. Der Grund dafür ist, dass Silikonöl normalerweise sehr flüssig ist und auf manchen Oberflächen möglicherweise nicht so gut haftet. Durch die Zugabe eines Verdickungsmittels kann das Produkt für vielfältige Anwendungen eingesetzt werden, für die Silikonöl allein möglicherweise nicht geeignet ist.

Das Ergebnis ist ein durchscheinendes oder blassweißes Gleitmittel, das eine pastöse Textur haben kann. Es ist normalerweise dick genug, um auf Oberflächen zu haften, ohne schnell zu verlaufen. Trotzdem ist es normalerweise nicht zu dick, um durch eine Fettpresse zu laufen, und wird normalerweise auf diese Weise aufgetragen. Auf größeren Flächen kann die Anwendung auch mit einem Tuch oder Lappen erfolgen.

Silikonfett wird häufig zum Schmieren von Gummiteilen verwendet. Dies ist wünschenswert, da es keine Chemikalien enthält, die mit der Zeit dazu führen, dass der Gummi zerfällt oder schwächer wird. Das Fett kann auch verhindern, dass diese Teile bei Hitzeeinwirkung anschwellen.

Silikonfett hält Gummi nicht nur feucht, sondern kann auch hervorragend dazu beitragen, Korrosion auf Metallen wie Aluminium oder Stahl zu verhindern. Aus diesem Grund kann es auf Maschinen angewendet werden, deren Metallteile aneinander schleifen. Auf diese Weise kann es auch verhindern, dass sich auf diesen Oberflächen Rost bildet.

Zu den üblichen Haushaltsgegenständen, die Silikonfett enthalten können, gehören Taschenlampen, Glühbirnen und Füllfederhalter. Dieser Stoff wird normalerweise im Werk bei der Herstellung hinzugefügt. Zu anderen Zeiten können Hausbesitzer haushaltsübliche Metallgegenstände wie Duschköpfe oder Türscharniere anfordern, wenn Reparaturen erforderlich sind.

Go up