Was ist Stephanotis floribunda?

Stephanotis floribunda ist eine grünblättrige Rebe, die auf der Insel Madagaskar beheimatet ist und wegen ihres süßen Dufts oft als Madagaskar-Jasmin bekannt ist. Sie kann im richtigen Klima im Freien angebaut werden und ist aufgrund ihrer attraktiven dunklen Blätter und duftenden weißen Blüten als Zimmerpflanze beliebt. Unabhängig davon, ob sie drinnen oder draußen angebaut wird, benötigt sie zunächst eine Stütze wie einen Pfahl und dann ein Deck oder einen Kletterdraht.

Beim Anbau von Stephanotis floribunda im Freien muss das Klima berücksichtigt werden. Die Pflanze stammt aus Madagaskar, einer tropischen Insel im Indischen Ozean vor der Ostküste Afrikas, und anderen tropischen Gebieten Afrikas und Asiens. Daher sind zum Überleben tropische oder subtropische Bedingungen erforderlich. Wenn sie im Freien gepflanzt werden, benötigen sie einen geschützten, sonnigen Standort mit gut durchlässigem Boden. Die Zugabe von reichhaltigem Kompost zum Boden fördert das Gedeihen.

Während Madagaskar-Jasmin mit einer durchschnittlichen Wassermenge auskommt, macht es ihm nichts aus, im Winter etwas trockener zu sein. In sehr trockenen Gebieten ist möglicherweise etwas zusätzliches Wasser erforderlich. Sehr kalte oder eisige Temperaturen übersteht sie nicht. Wenn Sie in einer Gegend mit niedrigen Wintertemperaturen leben, ist es am besten, die Pflanze drinnen in einem Topf anzubauen.

Die Blätter der Pflanze wachsen paarweise, sind dunkelgrün und wachsartig und bleiben das ganze Jahr über grün. Stephanotis floribunda wächst und kann unter idealen Bedingungen eine Höhe von 2 bis 3 m erreichen. Wird die Pflanze zu groß, kann sie vorsichtig beschnitten werden.

Die meisten Menschen behalten Stephanotis floribunda wegen ihrer weißen, wachsartigen, röhrenförmigen Blüten, die in den Sommermonaten üppig blühen können. Ihre Schönheit und ihr Duft sind der Grund, warum die Blumen oft in Blumensträußen und Ansteckblumen für Hochzeiten und besondere Anlässe verwendet werden und manchmal auch als Brautstrauß, Brautkrone oder hawaiianische Hochzeitsblume bekannt sind.

Wenn die Pflanze in einem Topf im Innenbereich gezüchtet wird, sollte sie für optimale Ergebnisse an einem warmen, hellen Ort gehalten werden, vorzugsweise in einem Gewächshaus. Auch hier benötigt sie Unterstützung, da es sich um eine natürliche Kletterpflanze handelt. Stephanotis floribunda sollte in gut kompostierte Erde gepflanzt und feucht, aber nicht zu stark bewässert werden. Während der Blütezeit erfüllt der Duft der Blumen jeden Raum oder jedes Gewächshaus mit ihrem süßen Aroma.

Go up
Möchten Sie den gesamten Artikel lesen?