Was ist Verwaltung?

Die meisten Menschen versuchen, ihre Aktivitäten zu organisieren und über ihre kleinen oder großen Ressourcen intelligent und effizient zu verfügen. Dies nennt man  Management  . Wir können Verwaltung  also als eine  Möglichkeit verstehen  , den Aufwand und die Nutzung von Ressourcen durch die Entwicklung und Umsetzung von Strategien  zur Erfüllung unterschiedlicher Anforderungen und zur Lösung unterschiedlicher Probleme zu optimieren. Unvorsichtiges Management kann dazu führen, dass die besten Projekte scheitern, während ein gutes Management allein nicht den Erfolg des Vorhabens garantiert.

Inhalt

Administração em organizaçõesAdministração doméstica e públicaRamos específicos da administração
Verwaltung in Organisationen
Der Bereich, in dem das Management größere Wirkung und Relevanz erlangt, liegt im  Unternehmenssektor  . Management   umfasst  die Planung, Organisation , Verwaltung und Kontrolle  der Ressourcen des Unternehmens. Der Prozess umfasst einen ersten Planungsschritt, gefolgt vom Organisationsschritt und schließlich dem Schritt der Aufgabenausführung. Die Auswertung der Ergebnisse ist für die ordnungsgemäße Verwaltung künftiger Verwaltungsaufgaben von wesentlicher Bedeutung.
Der Schlüssel für jeden Administrator sind die  ihm zur Verfügung stehenden Tools  und die  Ziele  , die er sowohl kurz- als auch langfristig erreichen möchte. Abhängig von der Art der betreffenden Organisation kann die Struktur, in die das Management unterteilt ist, variieren, es gibt jedoch eine Reihe von Bereichen, die fast immer in fast allen Geschäftsvorhaben vorkommen.

Das Personalmanagement umfasst   die Suche und Einstellung von Personal sowie deren Schulung, während das  Produktionsmanagement  darauf abzielt, die dem Unternehmen zur Verfügung stehenden materiellen Ressourcen möglichst effizient zu koordinieren. Beim Finanzmanagement geht es   um die Optimierung des Geldeinsatzes, während beim  strategischen Management  eigentlich darum geht, die Ziele der Organisation und die Art und Weise, wie diese voranschreiten soll, festzulegen.
Häusliche und öffentliche Verwaltung
Auf einer viel einfacheren Ebene, etwa der der  Familie,  ist auch Verwaltung notwendig, da jede Familiengruppe ihre Bedürfnisse und Ressourcen kennt und nur so die täglichen Aktivitäten organisiert werden können. Familien legen ihr Budget häufig   unter Berücksichtigung ihres Einkommens, aber auch ihres Bedarfs fest.
So entsteht die Idee des Sparens und damit die der Investition in die Zukunft, sowie die der temporären Verschuldung als Wachstumsmöglichkeit. Durch eine gute Budgetierung und Geldverwaltung kann eine Familie nicht nur die mit unvorhergesehenen Ausgaben verbundenen Unannehmlichkeiten vermeiden, sondern auch über die notwendigen Mittel verfügen, beispielsweise für einen Urlaub oder eine Erweiterung des Hauses.
Unter öffentlicher Verwaltung versteht man   die Verwaltung aller Ressourcen der Bürger, die in der Verantwortung des Staates und der Herrschenden liegen. In diesem Bereich spielen große wirtschaftliche Variablen eine Rolle, und  die Strategien zur Verwaltung öffentlicher Ressourcen  variieren je nach den verschiedenen Strömungen des wirtschaftlichen Denkens. Dies ist Gegenstand intensiver Debatten.

Spezifische Verwaltungszweige
Im  juristischen Bereich  umfasst die Verwaltung alles, was mit der Durchsetzung von Gesetzen zusammenhängt. Die  Militärverwaltung  gewährleistet die rechtzeitige Verwaltung der für die Ausbildung militärischer Kommandeure bereitgestellten Ressourcen und die wirksame Aufrechterhaltung der Sicherheitskräfte im Allgemeinen.
Die heutige Welt ist hochspezialisiert und in vielen Bereichen muss das Management von speziell dafür ausgebildeten Fachkräften ausgeübt werden. Auf diese Weise möchte die  Krankenhausverwaltung  die Verwaltung der Gesundheitsdienste optimieren und die Aspekte im Zusammenhang mit der Problematik von Krankenhäusern, Kliniken und anderen medizinischen Hilfszentren vertiefen.
Ebenso  ist Hotelmanagement heute eine wichtige Disziplin für die Umsetzung, den Betrieb und die Entwicklung eines  Hoteldienstleistungsunternehmens   , das den wachsenden Anforderungen des nationalen und internationalen Tourismus gerecht wird .
Es gibt Kontroversen darüber, ob Management eine Disziplin, eine Kunst oder eine Wissenschaft ist. In diesem Sinne lohnt es sich, einige Ideen zu erwähnen. Der Pädagoge  Gulick  definierte es als „die Disziplin, die systematisch versucht zu verstehen, warum und wie Männer zusammenarbeiten, um Ziele zu erreichen und diese kooperativen Systeme für die Menschheit nützlicher zu machen“, während Boettinger, ein auf Verwaltungsfragen spezialisierter Dozent, argumentiert, dass „das Management eine … ist  .  “ Kunst, ein Weg, Ordnung aus dem Chaos zu bringen.“

Go up

Diese Website verwendet Cookies