Was ist Wachsamkeit?

Der Begriff  Wachsamkeit  (von lateinisch  vigilĭa  ) bezeichnet die  Handlung des Wach- oder Wachseins  . Das Erwachen ist im Allgemeinen der  Bewusstseinszustand, der dem Schlaf vorausgeht  , wenn eine Person aus einem bestimmten Grund den Schlaf verzögert.

Als Aufwachen wird auch eine schwierige Situation bezeichnet  , in der eine Person  aufgrund von Nervosität, Lärm oder anderen Faktoren trotz aller Bemühungen nicht einschlafen kann .
Eine andere Verwendung des Begriffs bezieht sich auf die  geistige Arbeit  , die eine Person während der Nacht verrichtet, oder auf die Arbeit, die als Ergebnis dieser Arbeit entsteht.
Man nennt es auch Mahnwache, den  Vorabend der Feier eines religiösen Festes  und die Momente oder Tage, die dem Ereignis vorausgehen.

Im  Militärlager  besteht die Mahnwache aus den verschiedenen  Teilen, die in einer Nacht aufgeteilt werden, um die Bewachung  der Soldaten so einzurichten, dass die Kaserne nie unbewacht bleibt.
Mahnwache an religiösen Feiertagen
In vielen religiösen Glaubensrichtungen bedeutet die Mahnwache einen Zeitraum, in dem auf  den Verzehr bestimmter verbotener Lebensmittel verzichtet  werden muss, normalerweise an einem bestimmten Wochentag, da dieser bestimmte Tag mit einem wichtigen Ereignis im Glaubensbekenntnis dieser Religion verbunden ist. . Das  am Vorabend der Feier ausgesprochene Amt  wird auch Mahnwache genannt  . 

Während der Feier des  christlichen Osterfestes  dürfen Gläubige beispielsweise am Freitag kein Fleisch essen, da an diesem Tag Jesus Christus am Kreuz gekreuzigt starb.
Diese  Osternacht  , wie sie genannt wird, ist eine zentrale Feier des christlichen Glaubensbekenntnisses und wird im Morgengrauen des Karsamstags vor dem Auferstehungssonntag gefeiert.

In den Fällen, in denen den Gläubigen der Verzehr bestimmter Lebensmittel verboten ist, werden besondere Gerichte zubereitet, wie zum Beispiel:

Die  Suppe beim Aufwachen:   enthält Kabeljau, Spinat, Knoblauch, Zwiebeln, Olivenöl und Paprika, aber kein Fleisch.
Eier zum  Aufwachen  :   Es handelt sich um  gekochte Eier  in der Schale, gefüllt mit dem Eigelb desselben Eies, Sardellen und Semmelbröseln.
Die  Vigil-Empanadas:   Sie werden aus Thunfisch oder einer anderen Fischart zubereitet.

Eine andere religiöse Bedeutung des Begriffs Mahnwache bezieht sich auf das Amt in einem  liturgischen Akt  , der zum Gedenken an einen oder mehrere Verstorbene in einer Kirche durchgeführt wird.

Go up

Diese Website verwendet Cookies