Was sind Schwalben?

Schwalben sind eine große Familie von Sperlingsvögeln aus der Familie der Hirundiniae. Sie sind vielleicht am bekanntesten für ihre saisonalen Massenwanderungen, zu denen Dutzende von Vögeln gehören, die oft zwischen Kontinenten reisen. Schwalben kommen auf der ganzen Welt vor und in vielen Kulturen gibt es spezifische Mythen und Legenden rund um Schwalben. Viele Gemeinden betrachten beispielsweise Schwalben als Glücksbringer, und die Zerstörung ihrer Nester gilt als unglücklich, insbesondere für Landwirte mit Nutzvieh.

Der Begriff „Sperlingsvögel“ wird für eine große Vogelart verwendet. Sperlingsvögel sind unglaublich vielfältig und kommen in verschiedenen Größen, Formen und Farben vor. Viele Leute nennen sie „Singvögel“, obwohl nicht alle Sperlingsvögel singen. Sie sind vielleicht besser als „Sitzvögel“ bekannt, weil sie über spezielle Anpassungen verfügen, die es ihnen ermöglichen, sich niederzulassen, einschließlich einer einzigartigen nach hinten gerichteten Zehe, die ihnen hilft, Äste zu greifen.

Eine typische Schwalbe hat einen stromlinienförmigen, muskulösen Körper, der für den Flug geeignet ist, mit dunklem Gefieder, das mit schillernden Akzenten versehen sein kann. Diese Vögel haben klassischerweise spitze Flügel und gekerbte oder gegabelte Schwänze, die beim Fliegen eine sehr markante Silhouette in der Luft erzeugen. Schwalben sind auch für ihr großes Maul bekannt, das ihnen hilft, Insekten im Flug schnell und effizient zu fangen. Babyschwalben neigen dazu, ihr Maul beim Öffnen klein erscheinen zu lassen, was ihnen ein sehr komisches Aussehen verleiht.

Viele Menschen kennen Rauchschwalben oder Klippenschwalben, die ihre Nester gerne in Dachvorsprüngen und Balken menschlicher Gebäude bauen. Schwalben können auch in Bäumen nisten und in jedem Fall Schlammnester bauen, die extrem stabil und gut isoliert sind. Die Eltern arbeiten im Allgemeinen zusammen, um ihre hungrigen Jungen aufzuziehen, und die Vögel sind monogam und legen Brutgebiete an, in die sie immer wieder zurückkehren.

Es gibt mindestens 100 bekannte Schwalbenarten, was diese Vögel sehr vielfältig macht. Abhängig von der Art kann eine Schwalbe eine Vielzahl von Lautäußerungen hervorbringen, die von Zwitschern und Zwitschern bis hin zu echtem Vogelgesang reichen. Männliche Schwalben singen im Frühjahr oft, um Partner anzulocken. Viele Menschen betrachten Schwalben als Zeichen eines saisonalen Wandels, da sie im Frühjahr zur Paarung und Aufzucht ihrer Jungen in nördliche Gefilde zurückkehren und im Herbst nach Süden fliegen.

Go up