Was sind UV-Lampen?

Ultraviolettlampen sind Lampen, die anderen Glühlampen ähneln und größere Mengen an ultraviolettem (UV) Licht erzeugen als andere Lampen. Diese Lampen können in vielen verschiedenen Branchen und Bereichen eingesetzt werden, von UV-härtenden Kunststoffen und Papier bis hin zu Solarien, Insektenvernichtern und sogar mikrobieller Sterilisation. Weniger wirksame Versionen von UV-Lampen können auch hergestellt werden, indem herkömmliche Glühlampen verwendet werden und das Lampenglas ausgetauscht wird, um mehr Nicht-UV-Licht herauszufiltern. Bei UV-Lampen handelt es sich jedoch in der Regel um Speziallampen, deren Glas häufig behandelt ist, um die UV-Leistung der Lampe weiter zu erhöhen.

UV-Lampen werden manchmal auch als Schwarzlicht- oder blaue „Schwarzlicht“-Lampen bezeichnet und können für eine Vielzahl von industriellen, gewerblichen und privaten Zwecken verwendet werden. Hochwertige UV-Lampen werden typischerweise mit Quecksilberdampflampen oder speziell entwickelten Leuchtdioden hergestellt. Diese Glühbirnen emittieren Licht wie andere Glühbirnen, neigen jedoch dazu, mehr Licht im ultravioletten Bereich auszusenden, einer kurzen Wellenlänge, die das menschliche Auge nicht wahrnehmen kann. UV-Lampen bestehen normalerweise aus Glas namens Wood's Glass, das von Robert Wood, einem amerikanischen Erfinder, der im frühen 20. Jahrhundert tätig war, entwickelt wurde.

Dieses Glas lässt ultraviolettes Licht aus der Glühbirne entweichen, neigt jedoch nicht dazu, viel anderes sichtbares Licht auszusenden, wodurch eine Glühbirne und ein Licht erzeugt werden, das violett oder violett erscheint und oft als „Schwarzlicht“ bezeichnet wird. UV-Glühbirnen, die in gewerblichen und industriellen Anwendungen verwendet werden, verwenden häufig diese Art von Glas. Obwohl es recht teuer ist, verwenden viele UV-Glühbirnen speziell hergestellte Glühfäden, um Kosten zu sparen. Allerdings erzeugen diese Lampen nicht so viel UV-Licht, daher werden sie in der Regel viel heißer als UV-Lampen höherer Qualität und haben eine kürzere Lebensdauer.

Zu den industriellen Anwendungen für UV-Lampen gehört typischerweise die Verwendung von UV-Licht zum Aushärten von UV-Beschichtungen auf Papier, Glas, Kunststoff und anderen Materialien. Diese Beschichtungen werden auf das Material aufgetragen und mit ultraviolettem Licht ausgehärtet, bis die Beschichtung einen stabilen festen Zustand erreicht. Dies kann aus verschiedenen Gründen erfolgen, beispielsweise durch die Beschichtung von Papier, damit es in ultraviolettem Licht fluoresziert, durch die Erhöhung des UV-Schutzes bei Sonnenbrillen und durch das Anbringen von Markierungen auf Materialien wie Bargeld oder Kreditkarten, die nur im ultravioletten Licht sichtbar sind.

UV-Lampen werden auch häufig in anderen kommerziellen Anwendungen wie Solarien und Sterilisationen eingesetzt. Medizinische oder biologische Forschungseinrichtungen verwenden häufig intensives ultraviolettes Licht, um sicherzustellen, dass Mikroben und Bakterien für die Geräte unschädlich sind. Viele Lebensmittelverarbeiter und Restaurants nutzen auch ultraviolettes Licht, um die Lebensmittelsicherheit zu erhöhen. Forensische Ermittler verwenden häufig ultraviolettes Licht, um an Tatorten nach Blut oder anderen Körperflüssigkeiten zu suchen, die möglicherweise gereinigt wurden, aber immer noch in einer Form vorhanden sind, die für das menschliche Auge nicht leicht sichtbar ist. Lampen, die Insekten anlocken und töten, oft auch Insektenvernichter genannt, verwenden in der Regel auch UV-Lampen, da Insekten von ultraviolettem Licht angezogen werden.

Go up