Welche konkreten Formen gibt es?

Betonformen sind Formen, die dazu dienen, Beton während des Aushärtens an Ort und Stelle zu halten und sicherzustellen, dass der Beton in einer bestimmten Form sitzt. Für Menschen, die mit Beton arbeiten, sind konkrete Formen ein wesentlicher Bestandteil des Prozesses. Es gibt eine große Vielfalt an Betonformen im Einsatz, die von maßgeschneiderten Formen zur Herstellung konkreter Kunstwerke bis hin zu massenproduzierten modularen Formen reichen, die zur Herstellung von Standardbetonformen verwendet werden können.

Ohne Formen sammelt sich Beton beim Gießen in einer großen Pfütze an. Betonformen werden verwendet, um den Beton während des Gießens an Ort und Stelle zu halten und ihn während des Abbindens zu stabilisieren. Sobald der Beton ausgehärtet ist, was je nach Größe des Betongusses und Wetterlage unterschiedlich lange dauern kann, können die Formen entfernt werden, damit der Beton aushärten kann. Das Aushärten ist ein wichtiger Teil des Prozesses, da es dafür sorgt, dass der Beton fest ist und gleichmäßig aushärtet. Nach dem Aushärten können Strukturen auf oder um den Beton herum gebaut und andere Arbeiten wie Anstricharbeiten ausgeführt werden.

Betonformen können aus Holz, Kunststoff, Metall, Schaumstoff und einer Vielzahl anderer Materialien hergestellt werden, sofern das Material stark genug ist, um dem Gewicht und Druck des Betons standzuhalten. Fugen und raue Stellen in den Schalungen werden in der Regel verfüllt, damit sie keine Spuren im Beton hinterlassen und sich die Schalungen nach dem Aushärten des Betons leichter entfernen lassen. Bei Strukturbeton können vor Beginn des Betonierens Bewehrungsstäbe oder andere Bewehrungsstücke in die Formen eingebaut werden, sodass der Beton um die Strukturstütze herum sitzt und diese wesentlich stabiler macht.

Eine Reihe von Unternehmen stellen generische Betonformen her, meist in einem modularen Format, das den Zusammenbau ermöglicht. Diese Formen können zum Gießen von Betonplatten, Wänden, Einfahrten und anderen Strukturen verwendet werden. Abhängig von der Anwendung können Formulare für die Wiederverwendung konzipiert sein, z. B. Formulare, die von einem Auftragnehmer für den routinemäßigen Gebrauch gekauft wurden, oder es kann sich um Einwegformulare handeln, denen die für wiederholte Verwendung erforderliche strukturelle Integrität fehlt.

Menschen können für eine bestimmte Aufgabe auch von Hand Betonformen bauen. Handgefertigte Formen können je nach Bautechnik auch wiederverwendbar sein. Handgefertigte Formen werden für Güsse in schwierigen Bereichen oder für Güsse verwendet, die eine ungewöhnliche Form erfordern, die mit massenproduzierten modularen Formen nicht erreicht werden kann. Künstler, die in Beton arbeiten, verwenden in ihrer Arbeit auch konkrete Formen.

Eine Variante der Grundbetonform, die Isolierbetonform oder ICF, ist so konzipiert, dass sie nach dem Gießen des Betons an Ort und Stelle bleibt. Diese Porenbetonformen sorgen für Isolierung und strukturelle Stabilität des fertigen Bauwerks und reduzieren so die Bauzeit und das Gesamtgewicht des Gebäudes.

Go up