Welche verschiedenen Arten der Gebäudedämmung gibt es?

Die Arten der Gebäudedämmung können auf viele verschiedene Arten unterteilt werden. Vom verwendeten Material bis hin zur Art der Verlegung ist die Gebäudedämmung sehr vielfältig. In vielen Fällen ist es am besten, die Dämmung anzubringen, bevor eine Wand fertig ist. Aber auch wenn dies nicht geschieht, gibt es Arten der Dämmung, die hilfreich sein können. Die Wahl der besten Isolierung hängt von Ihren individuellen Umständen ab.

Eine der wirtschaftlichsten und effektivsten Arten der Gebäudedämmung ist Glasfaser. Dieses Material wird üblicherweise in Rollen mit Papierträger aufgetragen. Bei bereits fertiggestellten Wänden kann ein kleiner Einschnitt gemacht und die Glasfaser ausgeblasen werden. Dies ist eine besonders effektive Methode, die den Wänden nur minimale Schäden zufügt.

Eine andere Art der Isolierung ist Schaum. Dabei handelt es sich in der Regel um starre Platten aus Polystyrol oder einem ähnlichen Material. Obwohl dieses Material nur auf unfertige Wände aufgetragen werden kann, ist es etwas einfacher und weniger irritierend in der Handhabung als Glasfasermatten. Schaum ist auch eine gute Option, wenn Sie versuchen, zwischen Schlackenblöcken zu isolieren. Es kann vor Ort in den Schaum gegossen werden oder in vorgefertigten Stücken geliefert werden.

Die Arten der Gebäudedämmung können auch nach dem Einsatzort aufgeschlüsselt werden. Die meisten der bisher besprochenen Isolierungsarten waren für Wände bestimmt, einige dieser Arten eignen sich jedoch auch für die Decken- oder Deckenisolierung, beispielsweise Glasfasermatten. Viele entscheiden sich jedoch dafür, dem Dach besondere Aufmerksamkeit zu widmen, da dadurch viel Energie gewonnen und verloren werden kann.

Durch die reflektierende Isolierung ist es eine sehr gute Dachisolierung. Eine Seite besteht eher aus typischem Isoliermaterial, aber die Isolierung hört hier nicht auf. Die andere Seite ist eine reflektierende Oberfläche, die extrem heiße oder kalte Luft in die Richtung zurückreflektieren soll, aus der sie kam. Die reflektierende Isolierung ist am effektivsten, wenn der Wärmefluss nach unten gerichtet ist und der reflektierende Teil nach oben zeigt.

Ob in Wohnhäusern, Büros oder Gewerbegebäuden, die verwendeten Arten der Gebäudedämmung sind einander oft sehr ähnlich. In einigen Gewerbegebäuden, in denen die Ästhetik zweitrangig ist, wie beispielsweise in Industrieumgebungen, kann die Gebäudedämmung in manchen Fällen stärker exponiert sein. Oftmals ist die Dämmung jedoch auch für den vollflächigen Einsatz vorgesehen. Wenn die Wand oder das Dach nicht fertiggestellt werden, könnte die Wirksamkeit der Gebäudedämmung erheblich beeinträchtigt werden.
In den meisten Fällen ist die Installation einer Gebäudeisolierung eine einfache Aufgabe für jemanden, der gerne Heimwerkerprojekte durchführt. Dies gilt insbesondere für laminierte Dämmstoffe und Hartschaumdämmstoffe. Die Anbringung der Isolierung erfordert spezielle Ausrüstung. Obwohl es möglich ist, diese Ausrüstung zu mieten, ist es am besten, diese Arbeit den Experten zu überlassen.

Go up

Diese Website verwendet Cookies