Welche verschiedenen Arten von Kompressorteilen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Kompressoren, und viele der verschiedenen Teile des Kompressors unterscheiden sich je nach Kompressortyp. Es gibt einige Teile, wie den Reservetank und das Manometer, die allen Kompressoren gemeinsam sind. Überdruckventile, Kühlventilatoren und Entlüftungsöffnungen sind bei den meisten Luftkompressortypen ebenfalls übliche Kompressorteile. Während der grundlegende Betrieb eines Luftkompressors derselbe ist, verwenden einige Maschinen Kolben und Ringe, die mit Pleuelstangen auf einer Kurbelwelle montiert sind, um Luft zu pumpen, während andere Kompressoren einen Schraubenkompressor und ein Laufrad verwenden.

Am gebräuchlichsten sind drei Arten von Kompressoren: Kolbenkompressoren, Rotationskompressoren und Schraubenkompressoren. Unter diesen ist der Kolbenkompressor der am weitesten verbreitete Kompressor. Dieses Design funktioniert ähnlich wie ein Automotor. Der Kolben ist mit Kolbenringen ausgestattet und wird durch eine Pleuelstange, die an einer Kurbelwelle befestigt ist, im Zylinder auf und ab bewegt. Zwischen der Stange und der Kurbelwelle angeordnete Lager sorgen dafür, dass die Kompressorteile über Jahre hinweg einwandfrei funktionieren. Kolbenringe sorgen für eine Abdichtung zwischen dem Kolben und der Zylinderwand, damit der Kolben Luft in den Vorratstank pumpen oder drücken kann.

Spezielle Kompressorteile in Form von federbelasteten Ventilen arbeiten durch Ansaugen, damit der Kolben beim Abwärtshub des Kolbens Luft in den Zylinder saugen kann. Wenn der Kolben seine Reise nach oben im Zylinder beginnt, schließt das Einlassventil und das Auslassventil öffnet sich. Luft wird vom Kolben durch das jetzt geöffnete Auslassventil gedrückt, während er sich im Zylinder nach oben, aus dem Zylinder und in den Vorratstank bewegt. Sobald die gesamte Luft aus dem Zylinder verdrängt wurde, schließt das federbelastete Ventil und verhindert so, dass Luft aus dem Vorratsbehälter entweicht.

Dieser grundlegende Betriebszyklus wiederholt sich bei allen Arten von Kompressoren, obwohl für die Pump- und Kompressionsmethoden unterschiedliche Teile des Kompressors verwendet werden. Der Schraubenkompressor verwendet zwei Sätze ineinandergreifender Schrauben, die Luft zwischen den Teilen des Schraubenkompressors einfangen und in den Vorratstank leiten. Dieser Kompressortyp nutzt den konstanten Luftstrom durch die Schraube, um die Luft im Tank zu halten, während der Kompressor läuft. Der Rotationskompressor verwendet eine runde Trommel, die sich außermittig dreht, um Luft einzufangen und sie durch spezielle Ventile in den Vorratstank zu drücken.

Go up