Welche verschiedenen Arten von Silikonschläuchen gibt es?

Silikonkautschuk ist ein vielseitiges Material mit einer Vielzahl von Anwendungen in Industrie, Haushalt und Hobby. Silikonschläuche gehören zu den Produkten auf Silikonkautschukbasis und werden in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt, darunter in der Automobil-, Medizin- und Lebensmittelproduktion. Silikonschläuche sind in verschiedenen Qualitäten und Konstruktionen aus drei großen Gruppen erhältlich: Allzweckschläuche, Medizin-/Lebensmittelschläuche und Hochdruckschläuche. Alle Arten von Silikonschläuchen weisen jedoch die grundlegenden Silikoneigenschaften auf: hervorragende thermische Eigenschaften, geringe Toxizität und außergewöhnliche Flexibilität.

Alle bei der Herstellung von Silikonschläuchen verwendeten Verbindungen besitzen das grundlegende Spektrum an vorteilhaften Eigenschaften, die Silikonkautschuk innewohnen. Dazu gehören eine hervorragende Beständigkeit gegenüber extremen Temperaturen, keine Geschmacks- und Geruchsemission, keine Toxizität und eine hervorragende Flexibilität. Wenn Silikonschläuche mit zusätzlichen Eigenschaften wie chemischen Zusätzen und Verstärkungsgeflechten erweitert werden, bieten sie zusätzlich zu den latenten Eigenschaften von Silikonkautschuk viele weitere Vorteile. Dadurch sind Silikonschläuche eine ausgezeichnete Wahl für Anwendungen wie die Automobilindustrie, die stark regulierte Lebensmittel- und Medizinindustrie sowie einige chemische Herstellungsprozesse. Diese Röhrenprodukte eignen sich auch für eine Vielzahl allgemeiner Verwendungszwecke wie Haushalts-, Automobil- und Hobbyanwendungen.

Allzweck-Silikonschläuche eignen sich für Anwendungen, die keine Hochdruckschläuche oder einen hohen Reinheitsgrad der Verbindungen erfordern. Aufgrund der hervorragenden Wärme- und Flexibilitätseigenschaften von Silikonkautschuk können Silikonschläuche in den meisten Haushaltsgeräten sowie in Geschäften und Hobbyanwendungen verwendet werden. Wenn in der Medizin- und Lebensmittelindustrie sterile, nicht reaktive Schläuche benötigt werden, werden Schläuche in medizinischer Qualität verwendet. Diese Silikonschläuche weisen eine Zusammensetzung auf, die den Gummi völlig ungiftig, geschmacks- und geruchlos macht und keine Tendenz zur Förderung des Bakterienwachstums aufweist. Die Reinheit medizinischer Schläuche wird häufig durch Prozesse wie die Platinhärtung der Gummimischung vor der Herstellung verbessert.

Medizinische und lebensmittelechte Röhrchen reagieren in keiner Weise mit empfindlichen Medikamenten, Lebensmittelzutaten oder Körpergeweben und -flüssigkeiten und können in Standardautoklaven sterilisiert werden. Darüber hinaus verfügt es über Oberflächenqualitäten, die der Ansammlung von im Inneren transportiertem Material standhalten. Schläuche für Vakuum- oder Hochdruckanwendungen sind mit Polyester oder Drahtgeflecht verstärkt, das einer Abflachung oder Ausdehnung standhält. Diese Silikonschläuche sind ideal für Anwendungen, bei denen unter Druck stehende Gase oder Ansaugung verwendet werden. Silikonschläuche haben einige Nachteile, darunter einen geringen Dampfwiderstand und eine geringe Zugfestigkeit, wodurch der Schlauch anfällig für Brüche ist, wenn er mit scharfkantigen Klemmen oder Anschlüssen verwendet wird.

Go up