Wie richte ich ein Kornnatter-Terrarium ein?

Ein Kornnatter-Terrarium sollte groß genug sein, damit sich die Schlange frei bewegen kann, und über eine abschließbare Abdeckung verfügen. Es ist notwendig, für Bodenbedeckung, Wärme und Beleuchtung zu sorgen. Kornnattern benötigen außerdem einen Pflanzenzweig zum Klettern und mindestens einen sicheren Ort zum Verstecken.

Diese Schlangenart kommt in den meisten Teilen Nordamerikas vor und lässt sich leicht in der richtigen Umgebung halten. Ein Kornnatter-Terrarium kann mit einem entsprechend großen Aquarium eingerichtet werden. Im Becken sollte genügend Platz vorhanden sein, damit sich die Schlange frei bewegen kann.

Pestizidfreie kommerzielle Bodendecker- oder Substratprodukte sind erhältlich und können eine natürlich aussehende Bereicherung für die Umwelt sein. Einstreuprodukte, die für andere Tiere verkauft werden, können Zedernspäne, Kiefernspäne oder Maiskolben enthalten, die für Schlangen schädlich sind. Weitere Substratideen sind ungebleichte Papiertücher, Mulch und Schmutz.

Eine Schlange ist kaltblütig, das heißt, sie reguliert ihre Körpertemperatur, indem sie sich auf Wärmequellen zu und von ihnen weg bewegt. Ein Kornnatter-Terrarium sollte über einen Ruhebereich verfügen, in dem eine Temperatur von etwa 28,3 Grad Celsius herrscht. Für die übrigen Bereiche im Kornnatter-Terrarium ist ein Temperaturbereich von etwa 16,6 Grad Celsius bis 23,8 Grad Celsius optimal.

Die Temperaturkontrolle erfolgt durch den Einsatz von Lichtern und Heizgeräten. Ultraviolette (UV) Beleuchtung ist für Kornnattern zwar vorteilhaft, aber nicht unbedingt erforderlich, und zum Heizen reicht eine Glühlampe aus. Der Ruhebereich wird am besten durch Heizkissen, die am Boden des Terrariums haften, warm gehalten.

Lebende Pflanzen werden für ein Kornnatter-Terrarium nicht empfohlen, da die Pflanzen Milben oder andere Parasiten beherbergen können. Die Verwendung von Plastikpflanzen kann dazu beitragen, dass die Umwelt natürlich aussieht. Kornnattern sind von Natur aus Kletterer und ein sterilisierter Pflanzenzweig oder kleiner Baumzweig ist ein wichtiger Bestandteil eines Kornnattern-Terrariums.

Wie viele andere Schlangen braucht auch die Kornnatter ein Versteck, um sich weniger bedroht zu fühlen. Die besten Verstecke sind groß genug, dass die Schlange ihren gesamten Körper darin umschlingen kann, und können so einfach wie ein Karton oder ein Blumentopf sein. Handelsübliche Produkte für diesen Zweck sind auch in Zoohandlungen erhältlich.

Ein guter Wassernapf ist flach und groß genug, damit die Schlange ihren gesamten Körper hineinrollen kann. Schlangen baden häufig, besonders während der Häutung. Es wird empfohlen, das Wasser regelmäßig zu wechseln, da Schlangen beim Baden häufig Abfallstoffe ausscheiden.

Go up