Wie wähle ich das beste Chamäleonfutter aus?

Die Auswahl des am besten geeigneten Chamäleonfutters kann durch die Lektüre mehrerer Bücher über die Pflege von Eidechsen erfolgen. Auch für die Behandlung exotischer Haustiere qualifizierte Tierärzte, Tierhandlungsbesitzer oder Züchter können Fütterungsempfehlungen geben. Die wichtigste Regel bei der Auswahl von Chamäleonfutter ist, eine große Auswahl anzubieten. Die Grundnahrung eines Chamäleons sollte aus lebenden Insekten bestehen, es können aber auch frisches Gemüse und eine kleine Menge Obst gegeben werden. Es ist wichtig, einem eierlegenden Weibchen oder einem brütenden Chamäleonpaar zusätzliches Kalzium zuzuführen, und dies kann durch Nahrungsergänzungsmittel und eine entsprechende Futterauswahl erreicht werden.

Das Alter eines Chamäleons spielt eine Rolle bei der Aufnahme von Chamäleonfutter in seine Ernährung. Sehr junge Eidechsen müssen sich von kleinen Insekten ernähren, sonst besteht Erstickungsgefahr. Obwohl Grillen oft als Hauptnahrung für verschiedene Reptilien- und Eidechsenarten empfohlen werden, bevorzugen Chamäleons tatsächlich Hummer. Viele Zoohandlungen verkaufen Hummer als Chamäleonfutter, oder sie können bei einem Züchter gekauft werden. Darüber hinaus kommen Chamäleons gut mit einer Ernährung aus Grillen, Mehlwürmern, Seidenraupen und Kakerlaken zurecht.

Chamäleonbesitzer müssen die Insekten auch füttern, bevor sie an das Haustierchamäleon verfüttert werden können. Insekten benötigen nahrhafte Lebensmittel, darunter frisches Gemüse und Nahrungsergänzungsmittel in Pulverform. Wenn Sie Ihren Chamäleon-Insekten Futter aus dem Darm anbieten, wird die Nahrung an Ihr Haustier weitergegeben. Achten Sie bei der Auswahl lebender Insekten wie Heuschrecken und Grillen darauf, dass diese nicht größer als die Breite des Kopfes Ihres Chamäleons sind, um Erstickungsgefahr und Verdauungsprobleme zu vermeiden.

Zusätzlich zu lebenden Insekten als Proteinquelle empfehlen Experten, eine große Auswahl an Gemüse in die Ernährung Ihres Chamäleons aufzunehmen. Experimentieren Sie, welches grüne Gemüse Ihre Eidechse bevorzugt, und nehmen Sie zunächst Grünkohl und Grünkohl in ihre Ernährung auf. Chamäleonfutter kann auch frische Karotten, Süßkartoffeln und Kürbis enthalten. Bei Akzeptanz ist Brokkoli auch eine gute Wahl für Chamäleonfutter.

Baby-Reis-Müsliprodukte sind mit Vitaminen und Mineralstoffen angereichert und können eine gute Nahrungsquelle für Ihr Haustierchamäleon sein. Eine weitere Idee ist es, Ihrem Chamäleon mehrmals pro Woche eine kleine Menge Haferflocken anzubieten. Suchen Sie nach Getreide, das keinen zugesetzten Zucker enthält, da Zucker nicht gut für ein Chamäleon oder andere Reptilien ist.

Go up