Wie wähle ich die beste Haustierkrankenversicherung aus?

Im Allgemeinen ist der Abschluss einer Haustierkrankenversicherung einfacher als der Abschluss einer eigenen Krankenversicherung. Dennoch gibt es viele Gemeinsamkeiten, wenn es darum geht, einen Anbieter auszuwählen, Deckungsoptionen zu vergleichen und eine Police zu finden, die Sie sich leisten können. Die Wahl des besten Versicherungsschutzes hängt von den Gesundheitsbedürfnissen Ihres Haustiers, Ihrer finanziellen Situation und dem Komfort ab, den der Plan bietet.

Finden Sie heraus, ob eine Haustierkrankenversicherung die beste finanzielle Option ist. Die Bezahlung einer Haustierversicherung kann teurer sein als die Übernahme der Kosten für die Gesundheitsfürsorge für Haustiere. Dies gilt insbesondere dann, wenn Ihr Haustier jung und frei von Krankheiten ist und nur jährliche Tierarztbesuche benötigt. Eine Notfallversorgungspolice ist praktisch, aber die Notfallversorgung erfolgt im Allgemeinen nicht häufig genug, um die Kosten einer Versicherungspolice auszugleichen. Wenn Ihr Haustier hingegen schon älter ist, an einer Krankheit leidet oder zu einem schlechten Gesundheitszustand neigt oder mehr als einmal im Jahr einen Tierarzt aufsuchen muss, kann es finanziell sinnvoller sein, eine Haustierkrankenversicherung abzuschließen.

Vergleichen Sie verschiedene Anbieter von Krankenversicherungen für Haustiere. Sie möchten eine Versicherungsgesellschaft mit einem guten Ruf, die wahrscheinlich noch eine Weile bestehen bleibt. Sammeln Sie diese Informationen, indem Sie sich an Organisationen in Ihrer Region wenden, die unvoreingenommene Bewertungen von Unternehmen anbieten. In den USA und Kanada können Kunden beispielsweise das Better Business Bureau konsultieren. Sprechen Sie auch mit anderen Tierhaltern über ihre Erfahrungen mit bestimmten Tierkrankenversicherungen und fragen Sie Ihren jetzigen Tierarzt, ob er Ihnen Anbieter empfehlen kann.

Erfahren Sie mehr über die Arten der Haustierkrankenversicherung, die jede Police bietet. Wenn bei Ihrem Haustier eine Vorerkrankung vorliegt, suchen Sie nach Policen, die nicht nur die Vorerkrankungen, sondern auch diese spezifische Erkrankung abdecken. Erkundigen Sie sich auch nach Krankheiten, die bei Ihrem Haustier häufig auftreten. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise eine Hundekrankenversicherung abschließen, die die Krebsbehandlung abdeckt, oder eine Katzenkrankenversicherung, die die Behandlung von Katzenleukämie abdeckt. Informieren Sie sich auch über den Versicherungsschutz, der über Tierarzttermine hinausgeht, z. B. über den Versicherungsschutz für Medikamente und andere medizinische Hilfsmittel.

Finden Sie heraus, ob Ihr Tierarzt durch Ihre Haustierkrankenversicherung abgedeckt ist. Ebenso wie Menschenversicherungen bieten auch Haustierversicherungen möglicherweise nur dann Versicherungsschutz, wenn Sie Ihr Haustier zu einem bestimmten Tierarzt bringen. Wenn Sie bereits eine Beziehung zu einem Tierarzt haben, stellen Sie vor dem Kauf dieses Plans sicher, dass dieser in das Netzwerk der Leistungserbringer des Plans aufgenommen wird. Andernfalls sollten Sie bereit sein, einen Tierarzt im Netzwerk zu wählen. Auch wenn Sie viel unterwegs sind und Ihr Haustier mitbringen, empfiehlt es sich, einen Tierarzt auswärts aufzusuchen.

Sobald Sie die Optionen Ihrer Haustierkrankenversicherung auf eine oder zwei Optionen eingegrenzt haben, die den Bedürfnissen Ihres Haustiers entsprechen, können Sie Versicherungsprämien sowie Selbstbehalts-, Zuzahlungs- und Rabattoptionen vergleichen. Viele der Sparstrategien für die menschliche Krankenversicherung gelten auch für die Kosten der Haustierkrankenversicherung. Wenn Sie beispielsweise eine höhere Selbstbeteiligung wählen, können Sie Ihre Prämien senken. Wenn Sie Ihre Prämien das ganze Jahr über in ein oder zwei Pauschalbeträgen zahlen, anstatt jeden Monat kleinere Zahlungen zu leisten, könnten Sie einen Rabatt erhalten. Wenn Sie außerdem bereits mit einem Versicherer zusammenarbeiten, der auch Krankenversicherungen für Haustiere anbietet, bietet Ihnen das Unternehmen möglicherweise einen Rabatt für den Abschluss einer anderen Versicherungssparte an.

Go up